Donnerstag, 22.01.2015

Australian Open - Tag 4

Krimi! Becker wirft Hewitt raus

Benjamin Becker liefert an Tag vier der Australian Open ein Mega-Comeback ab und schmeißt Lleyton Hewitt aus dem Turnier. Die Favoriten um Novak Djokovic und Serena Williams geben sich mal mehr, mal weniger Blöße. Und Victoria Azarenka behält gegen die US-Open-Finalistin die Oberhand.

Benjamin Becker steht in der dritten Runde der Australian Open
© getty
Benjamin Becker steht in der dritten Runde der Australian Open

Damen - 2. Runde (alle Matches):

Serena Williams (USA/1) - Vera Zvonareva (RUS) 7:5, 6:0

Es gab mal eine Zeit, als Vera Zvonareva die Nummer zwei der Welt war. Lang, lang ist's her, mittlerweile steht sie auf Position 203. Doch gegen Serena Williams zeigte die Russin fast schon vergessene Qualitäten. Mit einer guten Länge in ihren Schlägen und überraschender Konstanz ging Zvonareva der Top-Favoritin im ersten Satz ziemlich auf die Nerven.

Die Folge: zwei Breaks sowie insgesamt drei Satzbälle beim Stand von 5:3. Doch es kam, wie es irgendwie kommen musste. In den entscheidenden Momenten riss sich Williams dann doch zusammen, überstand mit Hängen und Würgen den ersten Durchgang - und war danach mal wieder Vintage Serena.

Wobei, nicht ganz: Die 33-Jährige ließ zwar im zweiten Satz nur noch acht mickrige Punkte ihrer Gegnerin zu und dominierte die Ballwechsel nach Belieben, doch ihr erster Service verabschiedete sich bereits in den Ruhetag (5/14). Dass Serena trotzdem insgesamt zehn Spiele am Stück gewinnen konnte, spricht dennoch Bände. "Ich war am Anfang etwas zu passiv. Aber irgendwann lief es dann besser", so die Amerikanerin im Anschluss.

Victoria Azarenka (BLR) - Caroline Wozniacki (DEN/8) 6:4, 6:2

Gab es noch Zweifel an Victoria Azarenkas Leistungsfähigkeit? Wenn ja, sollten diese spätestens nach dem klaren Erfolg über Caroline Wozniacki vom Tisch sein. Die Weißrussin, die nach ihrer verletzungsgeplagten Saison 2014 bis auf Rang 44 abgerutscht war, erinnerte im hochklassigen Duell mit der US-Open-Finalistin wieder sehr an ihr Alter Ego.

Der Schlüssel zum Erfolg: jeweils frühe Breaks in beiden Sätzen sowie eine unglaubliche aggressive Herangehensweise. Azarenka stürmte insgesamt 26 Mal ans Netz (21 Mal mit Erfolg) und hatte auch bei den Winners klar die Nase vorne (31 zu 18). Wozniacki blieb zwar im ersten Satz dran, als bei Vika offenbar wieder die Fußverletzung ein wenig aufbrach.

Doch beim Stand von 4:4 bewies Azarenka ihre ganze Klasse und schnappte sich das dritte Break des Satzes. Der Rest war eine imponierende Power-Tennis-Vorstellung, die sicherlich für Eindruck sorgen dürfte.

Petra Kvitova (CZE/4) - Mona Barthel (GER) 6:2, 6:4

Ein bisschen Träumen ist ja durchaus erlaubt - auch wenn man dann ziemlich bald wieder auf den Boden der Tatsachen landet, gerade in der Sport-Welt. So geschehen bei Mona Barthel, die gegen Petra Kvitova am Ende doch ziemlich chancenlos blieb.

Trend

Wer gewinnt die French Open 2015?

Maria Sharapova
Serena Williams
Petra Kvitova
Simona Halep
Ana Ivanovic
eine andere Spielerin

Schon beim ersten Service ging es der Deutschen an den Kragen, doch trotz zwei Breakbällen hielt Barthel ihr Aufschlagspiel. Dennoch war wohl jedem Zuschauer in der Hisense Arena klar, was die Stunde geschlagen hatte. Kvitova erhöhte stetig den Druck und zog mit zwei Breaks schnell davon.

Ganz so einfach wollte sich Barthel dann aber doch nicht abschießen lassen. Und vielleicht wäre sogar der Gewinn des zweiten Durchgangs drin gewesen. Wenn, ja wenn dieses vermaledeite sechste Aufschlagspiel nicht gewesen wäre. Fünf Breakchancen vergab sie, neunmal ging das Service der Tschechin über Einstand. Am Ende hielt Kvitova dem Druck stand - und beendete die Partie nach 79 Minuten. In Runde drei kommt es nun zum Clash mit "Dark Horse" Madison Keys.

"Das ist natürlich schade. Aber ich kann trotzdem ganz zufrieden sein, denn durch meine Verletzung hatte ich keine richtige Vorbereitung", resümierte Barthel, die sich im Dezember beim Joggen einen einfachen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen hatte.

Agnieszka Radwanska (POL/6) - Johanna Larsson (SWE) 6:0, 6:1

Ganz eindeutige Angelegenheit für Agnieszka Radwanska! Die Polin überrollte Johanna Larsson in jeglicher Hinsicht, man musste fast Mitleid mit der Schwedin haben. Innerhalb von gerade einmal 44 Minuten machte Radwanska ihrer Gegnerin den Garaus und machte dabei mehr als dreimal so viele Punkte wie Larsson (50 zu 16).

Australian Open 2015: Die Bilder der ersten Woche
Tag 7: Es wird heiß, die Achtelfinals der Australien Open sind auf dem Weg, frische Handtücher inklusive
© getty
1/46
Tag 7: Es wird heiß, die Achtelfinals der Australien Open sind auf dem Weg, frische Handtücher inklusive
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber.html
Doch die für die Deutschen gibt es keine zweite Woche, mit Julia Görges schied die Letzte aus
© getty
2/46
Doch die für die Deutschen gibt es keine zweite Woche, mit Julia Görges schied die Letzte aus
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=2.html
Nolan dagegen rockt Melbourne! Hier zusammen mit Country-Star Keith Urban
© getty
3/46
Nolan dagegen rockt Melbourne! Hier zusammen mit Country-Star Keith Urban
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=3.html
Die Australier waren auch wieder mit vollem Körpereinsatz dabei. Lokalmatator Tomic hatte gegen Berdych aber keine Chance
© getty
4/46
Die Australier waren auch wieder mit vollem Körpereinsatz dabei. Lokalmatator Tomic hatte gegen Berdych aber keine Chance
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=4.html
Nadal konnte sich über seinen souveränen Einzug ins Viertelfinale freuen...
© getty
5/46
Nadal konnte sich über seinen souveränen Einzug ins Viertelfinale freuen...
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=5.html
...ebenso wie Maria Sharapova. Auch sie musste in ihrem Match keinen Satz abgeben
© getty
6/46
...ebenso wie Maria Sharapova. Auch sie musste in ihrem Match keinen Satz abgeben
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=6.html
Tag 6: Kei Nishikori scheint in Australien eine große Fanbase zu haben
© getty
7/46
Tag 6: Kei Nishikori scheint in Australien eine große Fanbase zu haben
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=7.html
Heiß ist es in Australien und Goran Ivanisevic ist auch nicht mehr der Jüngste - da darf man beim Legendenmatch auch mal Hut tragen
© getty
8/46
Heiß ist es in Australien und Goran Ivanisevic ist auch nicht mehr der Jüngste - da darf man beim Legendenmatch auch mal Hut tragen
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=8.html
Wem diese hübsche Lady die Daumen drückt, ist nur unschwer zu erkennen
© getty
9/46
Wem diese hübsche Lady die Daumen drückt, ist nur unschwer zu erkennen
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=9.html
Auf der Bühne im Melbourne Park sorgten Sneaky Sound System für Unterhaltung - sowohl in musikalischer als auch in optischer Hinsicht
© getty
10/46
Auf der Bühne im Melbourne Park sorgten Sneaky Sound System für Unterhaltung - sowohl in musikalischer als auch in optischer Hinsicht
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=10.html
Die Schlümpfe haben es auch nach Down Under geschafft - Durchblick garantiert!
© getty
11/46
Die Schlümpfe haben es auch nach Down Under geschafft - Durchblick garantiert!
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=11.html
Das gibt's doch nicht! Benjamin Becker streicht als letzter deutscher Starter die Segel...
© getty
12/46
Das gibt's doch nicht! Benjamin Becker streicht als letzter deutscher Starter die Segel...
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=12.html
Tag 5: Irgendwie beängstigend. Zum Glück hat Andy Murray sein Match gegen Joao Sousa locker gewonnen. Wer weiß, was seine weiblichen Bravehearts sonst gemacht hätten...
© getty
13/46
Tag 5: Irgendwie beängstigend. Zum Glück hat Andy Murray sein Match gegen Joao Sousa locker gewonnen. Wer weiß, was seine weiblichen Bravehearts sonst gemacht hätten...
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=13.html
Apopos Fans: So schaut richtige Unterstützung aus - egal ob von der Tribüne oder aus dem Krankenhaus
© getty
14/46
Apopos Fans: So schaut richtige Unterstützung aus - egal ob von der Tribüne oder aus dem Krankenhaus
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=14.html
Interessante Vorbereitung von Jarkko Nieminen auf sein Duell mit Stan the Man. Lecker Hackbällchen...
© getty
15/46
Interessante Vorbereitung von Jarkko Nieminen auf sein Duell mit Stan the Man. Lecker Hackbällchen...
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=15.html
Bye, bye, Roger! Federer musste völlig überraschend die Segel streichen. Ist es doch mittlerweile das Alter?
© getty
16/46
Bye, bye, Roger! Federer musste völlig überraschend die Segel streichen. Ist es doch mittlerweile das Alter?
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=16.html
Tja, jung müsste man wieder sein. Nicht wahr, Mister Tomic?
© getty
17/46
Tja, jung müsste man wieder sein. Nicht wahr, Mister Tomic?
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=17.html
Die 500-Euro-Frage: Wem drücken wohl diese werten Herren die Daumen? Kleiner Tipp: RG steht nicht für Roland Garros
© getty
18/46
Die 500-Euro-Frage: Wem drücken wohl diese werten Herren die Daumen? Kleiner Tipp: RG steht nicht für Roland Garros
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=18.html
Zum Abschluss was zum Träumen. Idyllisch. Romantisch. Ach, Australien...
© getty
19/46
Zum Abschluss was zum Träumen. Idyllisch. Romantisch. Ach, Australien...
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=19.html
Tag 4: Malek Jaziri hat gut lachen. Er steht in der dritten Runde, hatte am Donnerstag aber frei. Da kann man sich schon mal mit einer Dame vom Musical beschäftigen
© getty
20/46
Tag 4: Malek Jaziri hat gut lachen. Er steht in der dritten Runde, hatte am Donnerstag aber frei. Da kann man sich schon mal mit einer Dame vom Musical beschäftigen
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=20.html
Apropos Zeitvertreib: Ach, sind die süüüüüüüüüüßßßß!
© getty
21/46
Apropos Zeitvertreib: Ach, sind die süüüüüüüüüüßßßß!
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=21.html
So, wie schafft man jetzt den Übergang von süß zu Serena? Puh, beides beginnt mit einem "s"
© getty
22/46
So, wie schafft man jetzt den Übergang von süß zu Serena? Puh, beides beginnt mit einem "s"
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=22.html
Kümmern wir uns lieber um den Sport. Zum Beispiel um Lleyton Hewitt, der möglicherweise von Benjamin Becker in Rente geschickt wurde. Da hieß...
© getty
23/46
Kümmern wir uns lieber um den Sport. Zum Beispiel um Lleyton Hewitt, der möglicherweise von Benjamin Becker in Rente geschickt wurde. Da hieß...
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=23.html
...es nicht nur für den Captain: "Mr. Hewitt, es war mir eine Ehre!"
© getty
24/46
...es nicht nur für den Captain: "Mr. Hewitt, es war mir eine Ehre!"
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=24.html
Der Preis für das Gesicht des Tages ging aber eindeutig an Donald Young, der sich Milos Raonic geschlagen geben musste
© getty
25/46
Der Preis für das Gesicht des Tages ging aber eindeutig an Donald Young, der sich Milos Raonic geschlagen geben musste
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=25.html
Und was darf an keinem Tag fehlen? Klar, Sweet Genie. Madame Bouchard hat zwar nicht gespielt, das ist uns aber relativ egal
© getty
26/46
Und was darf an keinem Tag fehlen? Klar, Sweet Genie. Madame Bouchard hat zwar nicht gespielt, das ist uns aber relativ egal
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=26.html
Tag 3: Abkühlung gefällig? In Down Under gibt es Monster-Föhne mit Abkühlfunktion
© getty
27/46
Tag 3: Abkühlung gefällig? In Down Under gibt es Monster-Föhne mit Abkühlfunktion
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=27.html
So lässt sich's leben! Elina Svitolina lässt sich per Buggy mal fix zum Fotoshooting am Strand kutschieren
© getty
28/46
So lässt sich's leben! Elina Svitolina lässt sich per Buggy mal fix zum Fotoshooting am Strand kutschieren
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=28.html
Was sich der Fotograf bei diesem Motiv wohl gedacht hat? Hmm...
© getty
29/46
Was sich der Fotograf bei diesem Motiv wohl gedacht hat? Hmm...
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=29.html
Let me take a selfie! Die Fans waren auch am dritten Tag bester Laune
© getty
30/46
Let me take a selfie! Die Fans waren auch am dritten Tag bester Laune
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=30.html
Wer sich nicht vor den Monster-Föhn stellen will, dem dient der gute alte Springbrunnen zur Abkühlung vor der Hitze
© getty
31/46
Wer sich nicht vor den Monster-Föhn stellen will, dem dient der gute alte Springbrunnen zur Abkühlung vor der Hitze
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=31.html
Ein bisschen mehr strecken als erwartet, musste sich der FedExpress. Am Ende reichte es dennoch zu einem lockeren Vier-Satz-Erfolg gegen Simone Bolelli
© getty
32/46
Ein bisschen mehr strecken als erwartet, musste sich der FedExpress. Am Ende reichte es dennoch zu einem lockeren Vier-Satz-Erfolg gegen Simone Bolelli
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=32.html
Tag 2: Bei so wenig Gegenwehr darf man sich ruhig mal hinsetzen - Serena Williams stellte in Runde eins ihre artistischen Fähigkeiten unter Beweis
© getty
33/46
Tag 2: Bei so wenig Gegenwehr darf man sich ruhig mal hinsetzen - Serena Williams stellte in Runde eins ihre artistischen Fähigkeiten unter Beweis
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=33.html
Julia Görges war eine der wenigen positiven deutschen Erscheinungen der ersten Runde - Da kann man sich am Ruhetag durchaus mal was gönnen
© getty
34/46
Julia Görges war eine der wenigen positiven deutschen Erscheinungen der ersten Runde - Da kann man sich am Ruhetag durchaus mal was gönnen
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=34.html
Auch Kei Nishikori gönnte sich seine Auszeiten: Zwischendurch ließ der Japaner die Muskeln spielen - für die Girls!
© getty
35/46
Auch Kei Nishikori gönnte sich seine Auszeiten: Zwischendurch ließ der Japaner die Muskeln spielen - für die Girls!
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=35.html
Ob es dieser Zuschauerin gefallen hat? Man munkelt...
© getty
36/46
Ob es dieser Zuschauerin gefallen hat? Man munkelt...
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=36.html
Tim Wiese lässt grüßen: Schaut Euch diesen Oberarm von Samantha Stosur an!
© getty
37/46
Tim Wiese lässt grüßen: Schaut Euch diesen Oberarm von Samantha Stosur an!
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=37.html
Hulk die Zweite! Auch Andrea Petkovic steht dem in nichts nach - Zum Weiterkommen reichte es für die deutsche Power-Frau enttäuschenderweise aber nicht
© getty
38/46
Hulk die Zweite! Auch Andrea Petkovic steht dem in nichts nach - Zum Weiterkommen reichte es für die deutsche Power-Frau enttäuschenderweise aber nicht
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=38.html
Die Australian Open steht immer für enthusiastische Fans - Diese beiden nehmen's ganz genau mit dem Patriotismus
© getty
39/46
Die Australian Open steht immer für enthusiastische Fans - Diese beiden nehmen's ganz genau mit dem Patriotismus
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=39.html
Die kreativsten Anhänger hat aber der Allergrößte: Bei einer lockeren Trainingssession huldigen diese Fans ihrem genialen Roger
© getty
40/46
Die kreativsten Anhänger hat aber der Allergrößte: Bei einer lockeren Trainingssession huldigen diese Fans ihrem genialen Roger
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=40.html
Tag 1: Willkommen in Melbourne, willkommen im Wahnsinnswunderland! Wen die Einheimischen anfeuerten
© getty
41/46
Tag 1: Willkommen in Melbourne, willkommen im Wahnsinnswunderland! Wen die Einheimischen anfeuerten
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=41.html
Den hier! Thanasi Kokkinakis bezwang sensationell Ernesto Gulbis und freute sich sichtlich
© getty
42/46
Den hier! Thanasi Kokkinakis bezwang sensationell Ernesto Gulbis und freute sich sichtlich
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=42.html
Maria Sharapova präsentierte derweil den Beobachtern bei ihrem Sieg gleich ihre neue Unterwäschekollektion
© getty
43/46
Maria Sharapova präsentierte derweil den Beobachtern bei ihrem Sieg gleich ihre neue Unterwäschekollektion
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=43.html
Julia Görges war da züchtiger - und hielt die deutsche Flagge hoch. Sie gewann, während Kerber und Lisicki zum Auftakt ausschieden
© getty
44/46
Julia Görges war da züchtiger - und hielt die deutsche Flagge hoch. Sie gewann, während Kerber und Lisicki zum Auftakt ausschieden
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=44.html
Und sonst? Lucie Safarova probierte es mit Ball-Hypnose
© getty
45/46
Und sonst? Lucie Safarova probierte es mit Ball-Hypnose
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=45.html
Ana Ivanovic machte derweil Picknick, kann sie auch an den nächsten Tagen, schied sie doch sensationell aus
© getty
46/46
Ana Ivanovic machte derweil Picknick, kann sie auch an den nächsten Tagen, schied sie doch sensationell aus
/de/sport/diashows/1501/tennis/australian-open-2015/erste-woche/federer-nadal-djokovic-serena-sharapova-kerber,seite=46.html
 

"Ich würde momentan selber nicht gerne gegen mich spielen", grinste die 25-Jährige, die seit letzten Monat von Martina Navratilova trainiert wird, nach der Partie. Kleiner Lichtblick für Larsson: Zumindest verhinderte sie eine Brille.

Venus Williams (USA/18) - Lauren Davis (USA) 6:2, 6:3

Schon im Halbfinale von Auckland zeigte Venus Williams ihrer Landsfrau Lauren Davis deutlich die Grenzen auf. Nur drei Spiele konnte sie sich damals sichern. So gesehen ist zumindest ein Fortschritt zu erkennen.

Bei den Australian Open waren es nämlich fünf Spielgewinne. Am deutlichen Erfolg für Venus änderte das aber nichts, obwohl die 34-Jährige sichtlich Probleme mit ihrem ersten Aufschlag hatte (48 Prozent). Damit könnte es für die siebenfache Grand-Slam-Siegerin zum ersten Mal seit Wimbledon 2011 wieder in ein Big-Four-Achtelfinale gehen.

Seite 1: Tag 4 der Damen

Seite 2: Tag 4 der Herren

Die WTA-Weltrangliste

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.