Rostock - Aachen 1:0

Dorn erlöst Rostock

SID
Sonntag, 24.08.2008 | 15:51 Uhr
Rostock, Aachen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Rostock - Regis Dorn hat dem FC Hansa Rostock den ersten Saisonsieg beschert. Der Stürmer traf am Sonntag beim Heimspiel vor 16.000 Zuschauern gegen Alemannia Aachen zum 1:0 (0:0)-Erfolg der Norddeutschen.

In der 71. Minute lupfte der Franzose den Ball aus 14 Metern über Aachens Keeper Thorsten Stuckmann ins Tor. Für Dorn war es bereits der zweite Saisontreffer.

Rostock verbesserte sich mit dem Sieg auf den dritten Rang. Aachen steht auf Tabellenplatz acht.

Stürmischer Beginn

Die Gastgeber legten einen stürmischen Beginn hin. Bereits nach sechs Minuten hatten die Mecklenburger drei hochkarätige Chancen durch Kevin Schindler (3./5.) und Dorn (6.).

Die beste Hansa-Möglichkeit der ersten Halbzeit vergab Enrico Kern (44.), dessen Kopfball am Pfosten landete. Aachen lauerte dagegen auf Konter und wäre mit dieser Taktik fast zum Erfolg gekommen.

Doch Benjamin Auer (30.) und Szilard Nemeth (45.) trafen nur den Pfosten und die Unterkante der Latte. In der zweiten Halbzeit verflachte die bis dahin gutklassige Partie, ehe Dorn mit seinem Tor für eines der wenigen Glanzlichter sorgte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung