Freitag, 22.08.2008

Frankfurt - Koblenz 0:0

FSV holt ersten Punkt

Frankfurt/Main - Aufsteiger FSV Frankfurt hat seinen ersten Punkt in der 2. Liga gewonnen. Die Hessen trennten sich am Freitagabend von der TuS Koblenz mit 0:0.

Mikolajczak, Frankfurt
© Getty

Die 8172 Zuschauern in der Frankfurter Commerzbankarena sahen zunächst eine engagierte Leistung der Hausherren, die ihre Chancen jedoch nicht nutzten.

Bei David Ulms Schuss klärte der Koblenzer Branimir Baljic auf der Linie (6.). Der Kopfball von Alexander Klitzpera landete ebenso am Pfosten (23.) wie der Fernschuss von Christian  Mikolajczak (35.).

Parmak nur an die Latte

Koblenz hatte wenig entgegenzusetzen und beschränkte sich auf Konter, die meist ungefährlich waren. Im zweiten Durchgang neutralisierten sich beide Teams, die Partie verflachte immer mehr.

Mustafa Parmak hätte die TuS fast noch zum Auswärtserfolg geschossen, doch sein Freistoß landete an der Latte (88.).

Das könnte Sie auch interessieren
Gerhard Schröder unterstützt Martin Kind

50+1: Schröder pro Kind

Torsten Lieberknecht will die Eintracht wieder auf Aufstiegskurs bringen

Lieberknecht: "Ein wenig verkrampft"

Marc Wachs ist wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen

Dynamo-Profi Wachs wieder im Mannschaftstraining


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag

2. Liga, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.