Französisches Mittelfeld-Juwel für die Bayern?

Von Tickerer: Maurice Kneisel/Tim Frische/Martin Gödderz
Montag, 17.01.2011 | 12:30 Uhr
Frankreichs Nationalspieler Yann M'Vila (l.) könnte beim FC Bayern Mark van Bommel beerben
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Die Bayern sollen an einem französischen Nationalspieler für die Sechser-Position interessiert sein (16.08 Uhr). Der Hamburger SV will laut Medienberichten neben Matthias Sammer auch U-20-Trainer Horst Hrubesch verpflichten (12.52 Uhr). Ein Wechsel von Luis Suarez zum FC Liverpool wird immer konkreter (11.20 Uhr). Steven Pienaar verhandelt erneut mit dem FC Chelsea (10.01 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.30 Uhr: Wer hat an der Uhr gedreht? Ich nicht. Trotzdem ist der Tages-Ticker heute auch schon wieder am Ende angelangt. Läuft ja jetzt schließlich auch Deutschland gegen Spanien. Revanche für das WM-Finale in Südafrika. Ist zwar Handball, aber egal. Das Spiel könnt Ihr selbstverständlich in unserem LIVE-TICKER verfolgen. Ansonsten noch einen schönen Abend. Morgen liefern wir wieder gewohnt alle News und Gerüchte rund um den Ball.

18.20 Uhr: Real Madrid will Ruud van Nistelrooy. Das ist mittlerweile nicht neu. Doch der HSV lässt seinen Torjäger nicht ziehen. Deswegen schauen sich die Königlichen nach einem Ersatz um. Erste Alternative soll laut "Marca" Carlos Tevez sein. Der Argentinier ist bekanntlich nicht glücklich bei Manchester City. Als Ablöse wären allerdings umgerechnet 40 Millionen Euro im Gespräch. Ob die Madrilenen bereit sind, so viel Geld auszugeben?

18.07 Uhr: Bayer Leverkusen liegt keine Anfrage oder ein offizielles Angebot für Stürmer Patrick Helmes vor. Das erklärte Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser. Im Laufe des Tages hatte es Gerüchte gegeben, wonach der VfL Wolfsburg Interesse am Stürmer hätte. "Patrick Helmes ist für uns ein Spieler, auf den wir auch in Zukunft bauen. Auch wenn er im Moment keine gute Phase hat. Wir haben keinen Anlass, darüber nachzudenken, ihn abzugeben", so Holzhäuser, der aber auch zugab: "Grundsätzlich kann man jeden Spieler abgeben, wenn der Preis stimmt."

17.53 Uhr: Das nächste 1860-Talent auf dem Sprung in die Bundesliga. Der 18-jährige Kevin Volland hat am Montag einen Vertrag bei 1899 Hoffenheim bis zum 30.6.2015 unterschrieben. Jedoch wird der offensive Linksfuß direkt wieder an den TSV 1860 München bis 30.6.2012 ausgeliehen mit der Option, ihn bereits im Winter 2011/2012 in den Kraichgau zu holen. Das teilten die Hoffenheimer auf ihrer Vereinshomepage mit.

17.41 Uhr: Ich werfe gleich mal einen Namen in den Raum: Babak Rafati! Rafati, seines Zeichens Bundesliga-Schiedsrichter, genießt gelinde gesagt nicht überall das höchste Ansehen. Zum Rückrundenauftakt pfiff er die Begegnung zwischen dem 1. FC Nürnberg und Borussia Mönchengladbach. Und er pfiff so schlecht, dass ein Gladbacher Fan sie als unterirdisch bezeichnet, obwohl Rafati die Borussia klar bevorteilte. Ein Blog zu einer denkwürdigen Schiedsrichterleistung.

17.31 Uhr: Damit verabschiede ich mich in den Feierabend und übergebe den Tages-Ticker an Spätschichtler Gödderz. Schönen Abend Euch allen noch.

17.27 Uhr: Die Bundesliga darf für die Saison 2011/12 auf einen zusätzlichen Startplatz in der Europa League hoffen. Deutschland hat in der Fairplay-Wertung der UEFA derzeit Platz fünf inne und liegt nur knapp hinter dem dritten Rang, der einen Extraplatz garantieren würde. Zum 31. Dezember 2010 wird das Ranking von Norwegen mit 8,34 Punkten angeführt. England (8,225) ist Zweiter vor Schweden (8,172), Irland (8,15) und Deutschland (8,148). Die drei nationalen Verbände, die bis zum 30. April die ersten drei Plätze innehaben, dürfen in der darauffolgenden Spielzeit einen Vertreter in die erste Qualifikationsrunde der Europa League entsenden - sofern sie auf einen Wert von über 8,0 Punkte kommen. Ausgewählt wird in der Regel der Klub der ersten Liga, der in der nationalen Fairplay-Wertung am besten platziert und nicht schon für einen internationalen Wettbewerb qualifiziert ist.

17.13 Uhr: Der 1. FC Köln muss vorerst auf Mittelfeldspieler Petit verzichten. Wie der Effzeh am Montag bekannt gab, hat sich der Portugiese im Match beim 1. FC Kaiserslautern einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen. Wie lange Petit pausieren muss, ist noch offen.

17.03 Uhr: Unter den SPOX-Mitarbeitern gibt es den einen oder anderen Mitarbeiter, der es mit dem VfB Stuttgart hält, und diese sind schon ein bisschen abgegangen als der künftige VfB-Stürmer Shinji Okazaki beim Asien-Cup seine Japaner ins Viertelfinale geschossen hat. Der Wintereinkauf der Schwaben erzielte beim 5:0 gegen Saudi-Arabien drei Tore. Und die konnten sich wahrlich sehen lassen... In der Runde der letzten Acht geht es übrigens gegen Katar.

16.49 Uhr: Und eine News vom Betis-Lokalrivalen: Jesus Navas hat seinen bis 2012 laufenden Vertrag beim FC Sevilla vorzeitig bis 2015 verlängert. "Wir sind übereingekommen, dass Jesus bis 2015 bei uns bleibt. Dies ist für alle Seiten eine gute Sache", sagte Vereins-Präsident Jose Maria Del Nido.

16.35 Uhr: Trainingspause für Lionel Messi: Der argentinische Superstar in Diensten des FC Barcelona musste das Training wegen einer Grippe aussetzen. Das teilte die medizinische Abteilung der Katalanen mit. Der Einsatz des Weltfußballers des Jahres 2010 in der Copa del Rey gegen Betis Sevilla am Mittwoch ist daher fraglich. Zudem fällt Dani Alves wegen einer Oberschenkelverletzung 10-15 Tage aus. Aber Barca dürfte das Ding im Pokal nach dem 5:0-Hinspielsieg auch ohne die beiden schaukeln...

16.23 Uhr: Kleine News für alle Fans der griechischen Liga. Ex-Bundesliga-Stürmer Vaclav Sverkos wechselt vom FC Sochaux zu Panionios Athen. Der 27-Jährige wird bis Saisonende ausgeliehen. Sverkos war in der Bundesliga für die Hertha und Mönchengladbach aktiv.

16.08 Uhr: Noch ein neuer Sechser für die Bayern? Der französische Radiosender "RMC" bringt Yann M'Vila von Stade Rennes mit dem deutschen Rekordmeister in Verbindung. Der 20-Jährige könnte als Alternative für den Platz in der Mittelfeld-Zentrale verpflichtet werden, sollte Mark van Bommel die Bayern verlassen und Louis van Gaal mit Luiz Gustavo langfristig auf der Linksverteidigerposition planen. Als Ablöse für den französischen Neu-Nationalspieler, der als eines der größten Mittelfeldtalente Europas gelten soll und bei seinem derzeitigen Arbeitgeber noch bis 2014 unter Vertrag steht, sind 20 Millionen Euro im Gespräch.

Seite 2: HSV: Gerüchte um Sammer und Hrubesch

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung