Fussball

Varanes Villa von Einbrechern heimgesucht

SID
Varane wurd Opfer eines Einbruchs- während er gegen den BVB spielte

Böse Überraschung für Star-Verteidiger Raphael Varane: Als der Franzose in Diensten des spanischen Rekordmeisters Real Madrid am Mittwoch in der Champions League gegen Borussia Dortmund (2:2) spielte, brachen Diebe in seine Villa im Madrider Nobelviertel La Moraleja ein.

Wie die Polizei bekannt gab, hatte Varane vergessen, die Alarmanlage einzuschalten.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Eindringlinge erbeuteten unter anderem 3800 Euro Bargeld, zwölf Edeluhren und weiteren Schmuck im Wert von 10.500 Euro. Insgesamt betrug der Schaden mehr als 70.000 Euro.

Alles zu Real Madrid im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung