Nach fast zwei Jahrzehnten

Marcel Reif verlässt Sky

SID
Freitag, 15.01.2016 | 15:38 Uhr
Marcel Reif wird Sky wohl nach dem Saisonende verlassen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nach fast zwei Jahrzehnten beim Pay-TV-Sender Sky und dessen Vorgängern wird Kommentator Marcel Reif den Sender zum Ende der Bundesliga-Saison wohl verlassen. Dies berichtet die SZ am Freitag. Reif war 1999 von RTL zum damaligen Premiere gewechselt und avancierte in den Jahren zum Gesicht und zur Stimme des Senders.

"Nach 17 Jahren läuft mein Vertrag aus, und es ist an der Zeit, sich neuen Herausforderungen und Projekten zu widmen. Bei und mit Sky habe ich eine spannende Zeit mit vielen Höhepunkten erlebt. Wir gehen mit gegenseitigem Dank und mit Wertschätzung auseinander", zitiert die SZ Reif.

"Für die Zeit danach prüfe ich in Ruhe einige Angebote. Die Rolle als Patriarch, ich habe drei Söhne und zwei Enkel, wird mich jedenfalls so schnell noch nicht ausfüllen", so der 66 Jahre alten Kommentator.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung