Was wird aus Götze?

Sammer: Götze? Gespräch im Frühjahr

Von Spox
Mittwoch, 13.01.2016 | 11:53 Uhr
Matthias Sammer will die Vertragsgespräche mit Marrio Götze nicht überstürzen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Geht er oder bleibt er? Die Gerüchte um einen möglichen Transfer von Mario Götze im Sommer reißen nicht ab. Matthias Sammer kündigt Gespräche im Frühling an.

"Ich habe von Blödsinn gesprochen was den Winter angeht, er hat eher vom Sommer gesprochen und vielleicht gedanklich zu verstehen gegeben, dass im Frühjahr miteinander geredet werden muss, wie es weitergeht", sagte Sammer nach dem Trainingslager in Doha bei Sport 1: "Das ist eine logische Konsequenz."

Unmut ob Götzes Statement herrsche beim Rekordmeister nicht: "Ich kann an seinen Aussagen nichts Negatives erkennen außer, dass er ein paar Dinge in den Raum gestellt hat, die wir in der Rückrunde klären werden. Dann werden sich viele Dinge erledigt haben", so Sammer.

Kein Treueschwur von Götze

Zuletzt meinte Götze auf die Frage, ob er seinen Vertrag, der bis Sommer 2017 läuft, beim FCB erfüllt: "Im Fußball ist das schwierig. Dann würde man sich auch wieder in eine gewisse Ausgangsposition begeben. Das ist alles noch Zukunft." Alles andere als ein Treuebekenntnis.

Er kam in der Hinrunde - verletzungsbedingt - nur zu sieben Bundesliga-Einsätzen. Wie es in der "Causa Götze" weitergeht, bleibt abzuwarten. Nach der Saison, das hatte der Spieler selbst angekündigt, werde er das Gespräch mit Neu-Trainer Carlo Ancelotti suchen. Vermutlich wird erst dann die Zukunft des ehemaligen Dortmunders gewiss sein.

Mario Götze im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung