Freitag, 15.01.2016

Kritik wegen Fehlen bei Ballon d'Or

Matthäus gegen FCB: "Das geht nicht"

Lothar Matthäus hat die Verantwortlichen des FC Bayern für das Fernbleiben beim Ballon d'Or scharf kritisiert. "Das geht nicht", schimpfte der frühere Weltfußballer und sprach von einer "verpassten Chance für den deutschen Fußball".

Lothar Matthäus hat den FC Bayern für sein Fernbleiben vom Ballon d'Or kritisiert
© getty
Lothar Matthäus hat den FC Bayern für sein Fernbleiben vom Ballon d'Or kritisiert

Die Münchner hatten zu der Veranstaltung in Zürich weder Pep Guardiola, immerhin Zweiter bei der Trainer-des-Jahres-Wahl, noch einen ihrer Spieler abgestellt. So fehlte Manuel Neuer, der es als einziger FCB-Akteur in die Weltelf geschafft hat.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Wer weltweit eine Marke sein will, muss bei dieser Wahl präsent sein, und nicht in München, Ottobrunn oder sonstwo", so Matthäus im kicker. Bayern hatte sich bei der Gala durch Vereinsikone und Botschafter Paul Breitner vertreten lassen.

Der FC Bayern München in er Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Karl-Heinz Rummenigge dementiert das Eberl-Interesse

KHR: Kein Kontakt zu Max Eberl

Der FC Bayern hatte mit dem Hamburger SV keinerlei Probleme

Nächste Bayern-Watschn für den HSV

Karl-Heinz Rummenigge sieht eine Verrohung im Fußball

Rummenigge beklagt Sittenverfall


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.