Franz Beckenbauer glaubt an Kapitän

Kaiser: Lahm wird Rekordnationalspieler

SID
Montag, 14.10.2013 | 19:30 Uhr
Philipp Lahm ist unumstrittener Stammspieler beim DFB und bei Bayern München
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Kapitän Philipp Lahm wird Lothar Matthäus irgendwann als Rekordnationalspieler ablösen. Dieser Meinung ist Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer.

"Wenn es einer schafft, Lothar Matthäus mit dessen 150 Länderspielen zu überholen, dann ist es Lahm. Irgendwann wird der Philipp meiner Meinung nach so oder so Rekordnationalspieler werden", sagte Beckenbauer bei "dfb.de".

Von den aktuellen Spielern haben Miroslav Klose (130) und Lukas Podolski (111) mehr Länderspiele absolviert als Lahm, der am Dienstag mit seinem 103. Einsatz mit Beckenbauer gleichziehen wird: "Doch der Miro ist schon 35, und wir wissen nicht, ob er nach der WM in Brasilien weitermacht im Nationalteam." Podolski ist jedoch anderthalb Jahre jünger als Lahm.

Beckenbauer stolz auf Lahm

Dass Lahm ihn einholt, ist für den 68 Jahre alten Beckenbauer kein Problem. "Klar, heutzutage absolviert die Nationalmannschaft mehr Länderspiele als zu meiner Zeit. Doch den Aufstieg in den Kreis der Hunderter verdankt Philipp vor allem seiner besonderen Spielweise", erklärte der Weltmeister von 1974 (als Spieler) und 1990 (als Teamchef): "Mit seiner Leichtfüßigkeit und seinem guten Auge, mit seinem tollen Überblick und seiner Intelligenz gerät er viel seltener in ernsthafte Verletzungsgefahr als andere."

Der 29-Jährige sei "ein Vorbild und ein Tausendsassa", lobte Beckenbauer: "Ich kenne keinen Spieler, der seit Jahren so beständig auf hohem Niveau spielt wie er. Keinen einzigen!" Lahm sei "als Spielführer ein echter Anführer, der mit Leistung vorangeht, der in kämpferischer und spielerischer Hinsicht, wie schon gesagt, ein wirkliches Vorbild ist. Vielleicht war ich als Kapitän ein bisschen lauter und unbequemer. Der Philipp beeindruckt nicht mit großen Gesten und lauten Worten auf dem Spielfeld, ist aber trotzdem ein absolut durchsetzungskräftiger Kapitän. Ein kleiner Kerl, aber eine große Persönlichkeit, die durch Leistung glaubwürdig ist und damit überzeugt."

Philipp Lahm im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung