Montag, 14.10.2013

Im FIFA-Sitz in Zürich

Auslosung der Playoffs am 21. Oktober

Die Playoffs in der Europa-Qualifikation zur WM 2014 werden am 21. Oktober (Montag, 14.00 Uhr) ausgelost. Schauplatz der Auslosung ist der FIFA-Sitz in Zürich.

Muss mit Portugal wohl in den Playoffs ran: Cristiano Ronaldo
© getty
Muss mit Portugal wohl in den Playoffs ran: Cristiano Ronaldo

In den Playoffs ermitteln die acht besten Tabellenzweiten der Europa-Gruppen die vier letzten Teilnehmer des Alten Kontinents am WM-Turnier. Bei der Ermittlung der Play-off-Starter werden Punkte, Tordifferenz, Tore, Auswärtstore und die Disziplinarwertung berücksichtigt, in Gruppen mit sechs Mannschaften jedoch nicht die Ergebnisse gegen das Schlusslicht der Abschlusstabelle.

Bei der Auslosung kommen die nach der gültigen Weltrangliste vier stärksten Mannschaften in einen Topf und die vier anderen Teams in den zweiten Topf. Die Playoffs finden voraussichtlich am 15. und 19. November statt.

Deutschland ist seit vergangenem Freitag und dem 3:0 gegen Irland für die WM-Endrunde 2014 in Brasilien qualifiziert. Es ist die 18. WM-Teilnahme Deutschlands. Bislang sind inklusive Gastgeber Brasilien 14 Teams für die WM im kommenden Jahr qualifiziert.

Die WM-Qualifikation im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Im Maracana fand das Finale der Weltmeisterschaft 2014 statt

Firma gesteht illegale Absprachen bei Stadionbauten

Fernando Santos war nach dem Achtelfinale nur schwer zu bremsen

FIFA sperrt Griechenlands Ex-Coach Santos für acht Spiele

Eine Zockerbande hat illegale Wetten auf Spiele der WM gesetzt

Medien: FBI setzt Zocker wegen illegaler WM-Wetten fest


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.