Fussball

Medien: Gisdol will vier neue Defensivspieler

Von Ben Barthmann
Gisdol hat die Schwäche seines Teams wohl erkannt und will vier Defensivspieler

Der HSV befand sich zuletzt deutliche im Aufwind. Trainer Markus Gisdol scheint dennoch mit dem Kader unzufrieden und fordert massive Neuverstärkungen.

Sportdirektor will Dietmar Beiersdorfer nicht bleiben. Dabei könnte der Hamburger SV den entlassenen Vorstandsvorsitzenden dringend gebrauchen. Die Bild berichtet, dass Trainer Markus Gisdol für die Rückrunde vier neue Defensivspieler fordert.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Drei Innenverteidiger und ein defensiv denkener Mittelfeldspieler sollen es werden, so der Bericht. "Wir sind in den Gesprächen teilweise sehr weit. Es wird in den nächsten Tagen etwas zu vermelden geben", konnte er zu Protokoll geben und meinte damit wohl Mergim Mavraj.

Dessen Wechsel von Köln nach Hamburg steht wohl unmittelbar bevor. Neben dem Albaner könnte auch Kyriakos Papadopoulos bald die Raute tragen, soll er doch von RB Leipzig, respektive Bayer Leverkusen, ausgeliehen werden.

Alle Infos zum Hamburger SV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung