Suche...
NFL

NFL: Division Preview NFC South - Saints, Falcons, Panthers und Buccaneers im Überblick

Die Atlanta Falcons und die New Orleans Saints zählen beide zum Titelanwärter-Kreis 2018.
© getty

Preview: New Orleans Saints

Bilanz 2017: 11-5.

Wichtigste Zugänge: ILB Demario Davis, CB Patrick Robinson, DE Marcus Davenport, WR Tre'Quan Smith, WR Cameron Meredith

Wichtigste Abgänge: OG Senio Kelemete, FS Rafael Bush, SS Kenny Vaccaro

NFL: New Orleans Saints - Darum wird die Saison ein Erfolg

Trotz der Sperre von Mark Ingram für die ersten vier Spiele könnte die Offense noch stärker sein als letztes Jahr. Die Line ist eine der ligaweit besten, Drew Brees hat auch 2017 gezeigt, dass er noch Spiele durch die Luft dominieren kann und neben dem herausragenden Michael Thomas hat er jetzt mit Neuzugang Cameron Meredith sowie dem in der Preseason überaus vielversprechenden Rookie Tre'Quan Smith weitere spannende Optionen.

Die Saints werden außerdem auch in der kommenden Saison wieder eines der besten Screen-Games der Liga haben, natürlich auch dank Alvin Kamara. Mit Boston Scott gibt es hier sogar noch eine Waffe, Benjamin Watson verspricht mehr Stabilität auf der Tight-End-Position und durch den Trade für Teddy Bridgewater verfügt New Orleans auch über einen sehr guten Plan B, sollte sich Brees verletzen.

Vor allem aber muss die Defense an die vergangene Saison anknüpfen, wenn im Big Easy von einer wirklich erfolgreichen Saison die Rede ist. Dabei steht etwa Demario Davis im Fokus, genau wie die jungen DBs Marshon Lattimore und Marcus Williams. Vor allem aber der Pass-Rush mit Alex Okafor und dem teuren Erstrunden-Pick Marcus Davenport wird den nächsten Schritt machen müssen, wollen sich die Saints wirklich nochmal verbessern.

NFL: New Orleans Saints - Darum wird die Saison ein Misserfolg

Davenport hat alles Talent der Welt - aber er ist auch noch sehr roh und verpasste beträchtliche Teile der Saisonvorbereitung verletzt. Haben die Saints möglicherweise große Ressourcen in einen Spieler investiert, der erst 2019 einen so richtigen Beitrag leistet? Möglicherweise drohen dann ähnliche Probleme wie letzte Saison, als Cam Jordan zu häufig auf sich gestellt war.

Auf der anderen Seite des Balls ist das Run Game für die ersten vier Spiele ohne Ingram ein Fragezeichen, insgesamt aber hat dieses Saints-Team nicht allzu viele Schwächen.

NFL: New Orleans Saints - Season-Prognose 2018

New Orleans gehört in den engsten Contender-Kreis, daran hat sich nichts verändert. Dennoch bleibt abzuwarten, ob die Defense nach der enormen Entwicklung letztes Jahr diesen Trend fortsetzt, wie das Run Game ohne Ingram aussieht - und ob Brees nicht irgendwann doch den Leistungsabfall erlebt. Die Saints ziehen erneut in die Playoffs ein - aber nicht als Division-Sieger. Prognose: 2. Platz in der Division.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung