Cookie-Einstellungen
NBA

NBA - Mavs-Star Luka Doncic ist von historischem Spiel 7 unbeeindruckt: "Habe noch nichts bewiesen"

Von SPOX
Luka Doncic war in Spiel 7 an 77 Punkten als Scorer oder Vorbereiter beteiligt - NBA-Rekord.

Luka Doncic legte im siebten Spiel der Serie gegen die L.A. Clippers einen historischen Auftritt hin, für den Sieg reichte es jedoch nicht. Folglich zeigte sich der Superstar in Diensten der Dallas Mavericks im Anschluss unbeeindruckt.

Doncic, der über die gesamte Serie herausragende Leistungen gezeigt hatte, kam bei der 111:126-Niederlage auf 46 Punkte und 14 Assists - die 77 Punkte, die er dadurch insgesamt kreierte, waren die meisten überhaupt in der NBA-Geschichte bei Game 7s (per Elias Sports Bureau). Der 22-Jährige wollte sich für diese historische Leistung aber nicht auf die Schultern klopfen lassen.

Krimi in Spiel 7! Hier geht's zu den Highlights von Clippers vs. Mavs!

"Ich habe noch nichts bewiesen", sagte Doncic nach dem Spiel. "Wir haben seitdem ich hier bin zweimal die Playoffs erreicht. Aber wir haben beide Male verloren. Am Ende wird man dafür bezahlt zu gewinnen. Das haben wir nicht getan."

Wie schon im Vorjahr schieden die Mavericks in der ersten Runde gegen die Clippers aus, diesmal führte Dallas jedoch erst mit 2-0 und dann auch mit 3-2. Insbesondere Kawhi Leonard sorgte jedoch auf der Gegenseite dafür, dass die eigentlich favorisierten Clippers nicht aufgaben und am Ende das Comeback schafften. Dabei spielte auch dessen Defense gegen Doncic eine große Rolle.

Kawhi Leonard und Paul George sind beeindruckt von Luka Doncic

Der zweimalige Finals-MVP zeigte sich von Doncic dennoch schwer beeindruckt: "Oh man, er hat alles getan", sagte Leonard nach Spiel 7. "Er traf sehr effektiv, natürlich von draußen, aus dem Dribbling, er hat einfach alles für sein Team gemacht. Er ist ein großartiger Spieler. Wir werden ihn über Jahre hinweg sehen. Er spielt mit seinem eigenen Tempo und lässt es einfach aussehen."

Auch Leonards Co-Star Paul George zollte Doncic großen Respekt. "Er war im letzten Matchup auch schon der Star", sagte George. "Er hat auch letztes Jahr überragend gespielt. Um ehrlich zu sein wusste man, dass er besser werden könnte, aber seine Leistungen dieses Jahr waren sogar noch überragender. Er ist seinem Alter so weit voraus. Er hat eine großartige Zukunft vor sich."

Doncic hatte in der Erstrundenserie vergangenes Jahr 31 Punkte, 9,8 Rebounds und 8,7 Assists aufgelegt. In dieser Serie waren es sogar 35,7 Punkte, 7,9 Rebounds und 10,3 Assists. Nur Russell Westbrook hatte vor ihm mal 35 und 10 über eine Playoff-Serie aufgelegt.

Mavs-Coach Rick Carlisle nannte seinen All-Star im Anschluss einen "Top 5 Spieler auf der Welt" und gab an, dass Dallas nun alles tun müsse, um ein perfektes Team um Doncic zusammenzustellen.

Clippers vs. Mavs: Die Serie im Überblick

SpielDatumHeimAuswärtsErgebnis
122. MaiClippersMavericks103:113
226. MaiClippersMavericks121:127
329. MaiMavericksClippers108:118
431. MaiMavericksClippers81:106
53. JuniClippersMavericks100:105
65. JuniMavericksClippers97:104
76. JuniClippersMavericks126:111

[

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung