Cookie-Einstellungen
Fussball

Bezeichnender Instagram-Like: Jovics Abschied deutet sich mal wieder an

Von Ulli Ludwig
Jovic

Die Situation von Real-Stürmer Luka Jovic ist noch immer verfahren. Nachdem ein Wechsel im Winter nicht zustande kam, werden die Gerüchte um seinen Abschied im Sommer wieder lauter.

Für Aufsehen sorgte am Montag ein Like von Luka Jovic unter einem Instagram-Post des serbischen Sport-Portals Butasport: Ein Bild mit Reals kriselnden Stars Eden Hazard, Gareth Bale und Jovic samt nachdenklichem Smiley versah der Serbe mit "Gefällt mir".

Die spanische Marca deutete das als "Like gegen Ancelotti", der ihm - auch aufgrund der jüngsten Glanzleistungen von Karim Benzema - seit Mitte Februar keine Einsatzminute mehr gab.

Folglich werden die Gerüchte um einen Jovic-Wechsel im Sommer nun wieder aufgetaut. Real soll sich schon um einen Abnehmer für den 24-Jährigen umschauen. Jovic habe bereits im Winter einige Interessenten gehabt, doch ebenso wie damals sollen auch für den kommenden Sommer noch keine konkreten Angebote vorliegen.

Schließlich wurde der Serbe 2019 bei seiner Verpflichtung direkt mit einem Vertrag bis 2025 ausgestattet. Dem Bericht zufolge könnte es im Sommer erneut zu einer Leihe kommen, diesmal vielleicht sogar mit Kaufoption.

Dortmund-Interesse an Jovic?

Interesse sollen Arsenal und Everton haben. Auch Dortmund wurde von der Marca genannt, doch da sieht es aktuell eher nach einer Verpflichtung von Salzburg-Stürmer Karim Adeyemi aus.

Sportlich hat Jovic derzeit ebenfalls wenig Zeit, um sich bei etwaigen Interessenten zu empfehlen. In dieser Woche hat er die Möglichkeit, bei der Nationalmannschaft Selbstvertrauen zu tanken. Am Donnerstag treffen die Serben auf Ungarn, am Dienstag geht es nach Dänemark.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung