Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Barcelona wartet auf besten Zeitpunkt für Koeman-Rauswurf - Martinez ist Nachfolgekandidat

Von Adrià Soldevila
FC Barcelona

Der FC Barcelona bereitet sich auf die Trennung von Trainer Ronald Koeman vor. Nach Informationen von SPOX und Goal ist bei den Vorstandsbossen die Entscheidung gefallen, dass der Niederländer gehen muss. Nur der Zeitpunkt seiner Entlassung steht noch nicht fest.

Koeman wird aktuell noch nicht entlassen, da eine Pause im dichtgedrängten Barca-Spielplan abgewartet werden soll, um die Entscheidung zu verkünden. Die Katalanen traten noch am Montag gegen Granada an (1:1), die nächsten Duelle finden am Donnerstag in Cadiz und am Sonntag gegen Levante statt.

Es sieht aktuell danach aus, als sollte Koeman während der nächsten Länderspielpause Mitte Oktober abgelöst werden - falls ihm bis dahin nicht eine von den Vorstandbossen nicht mehr für möglich gehaltene Wende gelingt.

Zwar ist Barca in der Liga noch ungeschlagen, doch mit zwei Siegen und zwei Unentschieden belegt das Team in der Primera Division nur den siebten Tabellenplatz. In der Champions League setzte es zum Auftakt vor eigenem Publikum ein 0:3 gegen den FC Bayern München.

Belgiens Nationaltrainer Martinez im Barca-Fokus

Koemans Vertrag läuft noch bis zum kommenden Sommer. Im Falle einer vorzeitigen Trennung stünden dem Niederländer zwölf Millionen Euro Abfindung zu.

Der Top-Kandidat auf die Koeman-Nachfolge ist Roberto Martinez. Allerdings würde sich eine Verpflichtung des Spaniers schwierig gestalten, da er momentan noch als belgischer Nationaltrainer mitten in der WM-Qualifikation steckt. Mit seinem Team tritt er außerdem zum Finale der Nations League im Oktober an.

Primera Division: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Real Madrid515:7813
2.Atlético Madrid57:4311
3.FC Valencia510:4610
4.Real Sociedad56:4210
5.Athletic Bilbao54:139
6.FC Sevilla45:148
7.FC Barcelona48:538
8.CA Osasuna56:608
9.RCD Mallorca53:308
10.Rayo Vallecano Madrid58:537
11.Betis Sevilla56:606
12.FC Elche53:306
13.FC Cádiz56:8-25
14.FC Villarreal42:204
15.UD Levante56:7-14
16.Espanyol Barcelona53:5-23
17.FC Granada53:8-53
18.Celta de Vigo54:10-61
19.FC Getafe51:8-70
20.Deportivo Alavés41:10-90
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung