Fussball

Sir Alex Ferguson lehrt in Harvard

SID
Sir Alex Ferguson geht an der Harvard Universität unter die Dozenten
© getty

Sir Alex Ferguson, der legendäre Ex-Teammanager von Manchester United, wird an der Harvard-Universität lehren. Dies gab die prestigeträchtige US-Hochschule am Freitag bekannt. Der 72 Jahre alte Schotte wird vom 7. bis 10. Mai eine Vorlesung zum Thema "Das Unterhaltungs-, Medien- und Sportgeschäft" halten.

"Ich freue mich, die Möglichkeit und das Privileg zu haben, meinen Beitrag zu einem solchen angesehenen Kompetenzzentrum leisten zu können", sagte Ferguson.

Der erfolgreichste Manager der britischen Fußball-Geschichte beendete im vergangenen Sommer nach fast 27 Jahren seine Trainer-Karriere in Old Trafford, gewann unter anderem 13 Premier-League-Titel und zweimal die Champions League.

Manchester United im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung