EM 2024 jetzt auch im Olympiastadion: Stadt München weitet Public Viewing aus

SID
Public Viewing
© getty

Die Stadt München weitet ihr gut angenommenes Public-Viewing-Angebot für die EM-Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft aus. Das Achtelfinale am Samstagabend ist dann zusätzlich auch im Olympiastadion zu sehen.

Cookie-Einstellungen

"Der sportliche Erfolg der deutschen Mannschaft sorgt für großes Interesse und großen Zustrom in die Fan Zone im Olympiapark. Und auch zu den anderen Spielen kommen viele Gäste zu uns nach München", sagte Oberbürgermeister Dieter Reiter.

"Um noch mehr Fans die Möglichkeit zu geben, die Spiele zusammen live zu erleben und die Situation in der bestehenden Fan Zone zu entspannen, öffnen wir zusätzlich ab dem kommenden Wochenende auch das Olympiastadion für die Live-Übertragung der Spiele der deutschen Mannschaft und für die Spiele, die in München stattfinden."

Das Stadion wird dabei zusätzlichen 20.000 Fans Platz bieten, der Eintritt ist frei. Bisher haben mehr als 300.000 Menschen die Angebote in München in Anspruch genommen.

Artikel und Videos zum Thema