"Brutale Qualität": Joshua Kimmich und David Raum über Duell mit Lamine Yamal und Nico Williams

SID
kimmich-joshua-dfb-1600
© getty

Im EM-Viertelfinale muss die DFB-Auswahl besonders Nico Williams und Lamine Yamal aufhalten. Diese schwere Aufgabe fällt Joshua Kimmich und David Raum zu.

Cookie-Einstellungen

David Raum hob demonstrativ die Arme, blickte unter beide Achseln und stellte mit einem Grinsen fest: "Angstschweiß habe ich noch keinen." Doch auch wenn die beiden spanischen Wirbelwinde Nico Williams und Lamine Yamal bei Raum und Joshua Kimmich noch keine sichtbaren Spuren hinterlassen haben, so fällt den deutschen Außenverteidigern im Viertelfinal-Kracher eine Schlüsselrolle zu. Will die DFB-Auswahl ihre nächste schwarz-rot-goldene Party feiern, muss sie die Flügelflitzer stoppen.

Von Anspannung oder gar Angst war am Montag im EM-Quartier in Herzogenaurach aber wirklich nichts zu spüren. Kimmich und Raum spielten verbal elegant Doppelpass, scherzten, lachten und verbreiteten wie in ihren viel geklickten Internet-Videos einfach gute Laune. "Wir haben einen Heidenspaß zusammen", sagte Raum, der den vierfachen Familienvater Kimmich als "kleines Vorbild" bezeichnete. Mit dessen "Fleiß und Ehrgeiz" könne man viel erreichen, stellte Raum anerkennend fest. Angetan vom Lob antwortete Kimmich trocken: "Im Sommer heiraten wir."

Ernsthaftere Ziele hat die Mannschaft von Bundestrainer Julian Nagelsmann bei ihrem Heim-Turnier. Am Freitag (18.00 Uhr/ARD und MagentaTV) in Stuttgart wartet aber die größtmögliche Herausforderung. "Die Spanier", betonte Kimmich, "haben den stabilsten Eindruck gemacht. Sie haben ihre Spiele alle sehr souverän gewonnen, das wird ein harter Brocken."

Artikel und Videos zum Thema