"Ein hochintelligenter Mensch und Trainer": Ungarn-Star adelt Julian Nagelsmann

SID
nagelsmann-orban-1600
© getty

Ungarns Nationalspieler Willi Orban hat seinen Ex-Trainer Julian Nagelsmann in höchsten Tönen gelobt.

Cookie-Einstellungen

"Julian ist ein hochintelligenter Mensch und Trainer. Die Kadernominierung zeigt seinen klaren Plan. Taktisch hat er viel drauf", sagte der Leipziger dem RedaktionsNetzwerk Deutschland vor dem Duell gegen die deutsche Nationalmannschaft am Mittwoch (18.00 Uhr/ARD und MagentaTV) in Stuttgart.

Der Bundestrainer habe aus seinen ersten Länderspielen, so Orban weiter, "schnell die richtigen Schlüsse gezogen. Seit März sieht man, wie gut Julian alles mit seinem Trainerteam analysiert hat." Orban hatte unter Nagelsmann bei RB Leipzig gespielt.

Der Innenverteidiger sieht inzwischen auch "die deutschen Tugenden" zurück. "Die einzelnen Komponenten und Hierarchien passen. Im Turnier ist wieder mit einem starken deutschen Team zu rechnen. Gerade vorne mit den jungen Künstlern Wirtz und Musiala kann jede Aktion gefährlich werden. Da kann man nicht alles verteidigen", sagte Orban (31).

Die vergangenen drei Länderspiele gegen die DFB-Auswahl hat Ungarn nicht verloren (zwei Unentschieden, ein Sieg). "Die großen Nationen fallen uns noch leichter. Wir haben häufiger Favoriten geärgert, gegen die Deutschen gelang es uns tatsächlich besonders gut", sagte Orban.

Man gehe, ergänzte er, gegen Deutschland "dank der letzten Ergebnisse wieder mit breiter Brust ins Spiel. Wenn wir ans Leistungsmaximum kommen, haben wir eine große Chance, in der Gruppe weiterzukommen." Allerdings starteten die Ungarn mit einem 1:3 gegen die Schweiz ins Turnier und stehen gegen Deutschland unter Druck.

Artikel und Videos zum Thema