"Vincent Kompany, bitte rede schnell mit ihm": Diesen Spieler will Boris Becker unbedingt beim FCB sehen

Von Stefan Petri
Boris Becker
© Getty

Die deutsche Tennis-Legende Boris Becker ist seit vielen Jahren Edelfan des FC Bayern München. Auch während der EM verfolgt der 56-Jährige die möglichen Transfer-Aktivitäten des deutschen Rekordmeisters ganz genau.

Cookie-Einstellungen

Laut dem Transfer-Experten Fabrizio Romano hat Premier-League-Klub Crystal Palace seinem französischen Flügelspieler Michael Olise einen neuen Vertrag angeboten, inklusive Gehaltserhöhung und Ausstiegsklausel für den Sommer 2025.

Allerdings sei auch der FC Chelsea an einem Transfer dran - und die Bayern und Newcastle United hätten die Erlaubnis, mit dem 22-Jährigen zu verhandeln.

Becker reagierte auf einen Retweet Romanos mit den Worten: "Vincent Kompany, bitte rede schnell mit Michael Olise. Der FC Bayern würde davon sehr stark profitieren."

Olise spielt seit Sommer 2021 für Crystal Palace. In der abgelaufenen Saison fehlte er zweimal lange aufgrund von Oberschenkelverletzungen. War er fit, lieferte er jedoch ab: In 19 Spielen in der Premier League gelangen ihm 10 Tore und 6 Vorlagen.

Sein Vertrag bei Palace läuft noch bis 2027.

Artikel und Videos zum Thema