Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Lewandowski reagiert selbstbewusst auf Haaland-Gerüchte

Von Maximilian Lotz
Robert Lewandowski steht noch bis 2023 beim FC Bayern unter Vertrag.

Robert Lewandowski würde eine mögliche Verpflichtung von Erling Haaland beim FC Bayern München nicht als Kränkung empfinden.

"Die Frage stellt sich für mich nicht. Ich kenne meinen Wert und finde immer, der Bessere soll spielen", sagte Lewandowski dem Magazin FC Style, einer Beilage des Nachrichtenmagazins Focus.

Zuletzt wurde der FC Bayern als einer der potenziellen Interessenten bei BVB-Stürmer Erling Haaland gehandelt. Allerdings gilt ein Wechsel zum deutschen Rekordmeister im Sommer nicht als die wahrscheinlichste Option. Neben den Münchnern sollen auch Real Madrid, der FC Barcelona und Manchester City an Haaland interessiert sein.

Lewandowskis Vertrag bei den Bayern läuft noch bis 2023, die Gespräche über eine Verlängerung stockten zuletzt. Der 33-Jährige selbst glaubt jedenfalls, dass er sein aktuelles Topniveau auch noch in Zukunft halten kann.

"Es läuft bei mir jedes Jahr besser als im Jahr zuvor", sagte Lewandowski. "Wenn ich mit 33 vielleicht auf dem Zenit bin, dann kann es ja auch noch ein paar Jahre weitergehen. Die Ernährungsumstellung und das Trainingsprogramm, die ich damals mit meiner Frau begonnen habe, tragen jetzt Früchte. Die Geduld hat sich ausgezahlt, und wir bekommen nun den Lohn dafür. Hoffentlich noch eine ganze Weile lang."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung