Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Schalke 04, News und Gerüchte: S04 hat offenbar bei Daniel Ginczek vom VfL Wolfsburg angefragt

Von SPOX
Bei den Wölfen zuletzt meist Reservist: Daniel Ginczek.

Der FC Schalke 04 hat offenbar bei Daniel Ginczek vom VfL Wolfsburg angefragt. S04 drohen wohl gravierende Konsequenzen im Falle eines Abstiegs. Finanzchefin Christina Rühl-Hamers hat bestätigt, dass man sich "intensiv mit dem Szenario 2. Liga" beschäftigen würde. Hier gibt es News und Gerüchte zu S04.

Hier geht es zu weiteren Schalke-News und -Gerüchte.

Schalke 04 hat wohl bei Wolfsburgs Ginczek angefragt

Schalke 04 hat bei der Suche nach einem neuen Stürmer offenbar bei Daniel Ginczek vom VfL Wolfsburg angefragt. Das berichtet der kicker. Die Gespräche zwischen den beiden Parteien seien aber ergebnislos verlaufen, heißt es in dem Bericht.

Stattdessen hat Schalke nun Ex-Stürmer Klaas-Jan Huntelaar ins Auge gefasst. Der Niederländer soll sich bereits für eine Rückkehr nach Gelsenkirchen entschieden haben.

FC Schalke 04: Mögliche Konsequenzen eines S04-Abstiegs

Sollte der FC Schalke 04 absteigen, würden dem Klub gravierende Konsequenzen drohen. Das berichtet der kicker. Betroffen seien unter anderem die aktuellen Arbeiten am Berger Feld, dem riesigen Vereinsgelände der Knappen, das über mehrere Jahre und für insgesamt rund 100 Millionen Euro umgebaut wird. Vertraglich sei mit den Banken schon alles geregelt, allerdings denke man jetzt über einen Investitions- und damit verbundenen Baustopp nach.

"Angesichts der Corona-Krise und der sportlichen Situation stellen wir natürlich auch unsere Großprojekte auf den Prüfstand", sagte Christina Rühl-Hamers, neue Finanzchefin der Knappen im Interview mit dem kicker. Bei den aktuellen Rahmenbedingungen müsse man überall abwägen: "Es sind noch keine Entscheidungen gefallen. Wir werden sie, wie alles, was wir jetzt tun, bis zum Saisonende mit Augenmaß und kaufmännischer Vernunft treffen."

Die Trainingsplätze und die Renovierung des alten Parkstadions sind bereits fertig, zudem stehen schon mehrere Parkhäuser. Der Bau des großen Portalgebäudes hat noch nicht begonnen und kann unter Umständen auch nicht zu Ende geführt werden.

Schalke beschäftigt sich "intensiv mit dem Szenario 2. Liga"

Schalke 04 beschäftigt sich "intensiv mit dem Szenario 2. Liga". Das hat Finanzchefin Christina Rühl-Hamers im kicker-Interview bestätigt.

Demnach sei dies zu diesem Zeitpunkt aber nichts Außergewöhnliches. "Wir haben uns schon in der Vergangenheit regelmäßig damit auseinandergesetzt, weil alle Vereine im Rahmen der Lizenzierung immer dann, wenn ein Abstieg in der jetzigen Phase rein rechnerisch noch möglich ist, auch ein Szenario für die 2. Liga bei der DFL vorlegen", sagte die 44-Jährige.

Schalke 04 dementiert Suche nach Schneider-Nachfolger

Schalke 04 hat eine Meldung des kicker dementiert, wonach der Verein auf der Suche nach einem Nachfolger für Sportvorstand Jochen Schneider wäre. Es handele sich "um eine Falschmeldung", verkündeten die Schalker in einem offiziellen Statement.

Hier geht es zur ausführlichen News.

Schalke 04: Die nächsten Spiele

WettbewerbDatumUhrzeitGegner
Bundesliga20.01.18.30 Uhr1. FC Köln (H)
Bundesliga24.01.15.30 UhrFC Bayern München (H)
Bundesliga30.01.15.30 UhrWerder Bremen (A)
DFB-Pokal02.02.18.30 UhrVfL Wolfsburg (A)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung