Cookie-Einstellungen
Fussball

Compper: "Werden ein gejagtes Team sein"

Von Ben Barthmann
Marvin Compper spricht über die Zukunft

Marvin Compper rechnet damit, dass RB Leipzig seine Leistungen in der kommenden Saison bestätigen wird. Die Roten Bullen seien bereit dazu, auch in der Champions League zu überraschen.

"Ich denke schon, aber das hängt stark davon ab, wer uns erwartet", gab Compper auf Nachfrage von t-online.de an, ob man in der Champions League ebenso überraschen könne wie in der beendeten Bundesliga-Saison.

Compper weiter: "Es wird zwar gewöhnungsbedürftig, aber wir sind eine junge Mannschaft und bei uns hat jeder Spieler viel im Köcher. Das Trainerteam hat alles sehr gut im Griff und wir haben fitnesstechnisch eine hervorragende Saison bestritten. Ich wüsste nicht, warum das nächstes Jahr anders sein sollte."

Leipzig künftig oft Favorit

Sportdirektor Ralf Rangnick und Trainer Ralph Hasenhüttl planen, den Kader für die Königsklasse aufzurüsten. Doch auch in der Bundesliga will man erfolgreich bleiben: "Ich denke, dass wir nächstes Jahr schon gewissermaßen ein gejagtes Team sein werden und in viele Spiele als Favorit gehen."

Auf gelegentliche Anfeindungen ist Compper sogar stolz: "Grundsätzlich spricht es für gute Leistungen, wenn Vereine wie Bayern München oder Borussia Dortmund sich mit uns beschäftigen. Das sind eben auch Spielereien in der Öffentlichkeit, die die Verantwortlichen dieser Klubs schon seit Jahren betreiben."

Werner mit großem Potenzial

Er mahnt jedoch auch an, sich nicht darauf zu konzentrieren. "Wir Spieler gewinnen aber nichts, wenn wir uns auf irgendwelche Scharmützel einlassen", so der 31-Jährige. Er sieht zudem für Timo Werner eine große Zukunft kommen: "Das Zeug dazu hat er auf alle Fälle"

Werner sei mit "unfassbarer Geschwindigkeit" ausgestattet und habe obendrein einen "eiskalten Abschluss." Compper vermutet: "Wenn er fit und gesund bleibt, werden diese 21 Tore definitiv kein Einzelfall bleiben."

Marvin Compper im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung