Cookie-Einstellungen
Fussball

Daumendrücken und Dauerlauf in Doha

Manuel Neuer auf dem Weg ins Trainingslager - bald ist er aber schon wieder weg
© getty

Was hat der FC Bayern vor?

Pep Guardiola nutzt die Reise nach Katar, um ein ordentliches Programm aufzufahren. Schon beim Trainingsauftakt in München gab es ein intensives Lauftraining und auch in Doha sind täglich zwei Trainingseinheiten geplant (morgens und nachmittags).

Interessant: Während Guardiola in München einige Übungen vor Ausschluss der Öffentlichkeit absolvieren lässt, sind in Doha alle Trainingssessions öffentlich. Wohl auch ein kleines Zuvorkommen an die Einheimischen. In der Medienabteilung des FC Bayern kündigten sich unzählige Vertreter aus dem arabischen Raum an, um über den FC Bayern zu berichten.

Der Winterfahrplan des FC Bayern

Der FC Bayern wird im Trainingslager zwei Testspiele absolvieren. Zunächst werden am Dienstag die Katar Stars den FC Bayern herausfordern. Am 17. Januar reist der FC Bayern für ein paar Stunden nach Saudi-Arabien, um dort auf Al-Hilal zu treffen. Von dort aus wird der Rekordmeister zurück nach München fliegen und seine Vorbereitung fortsetzen. Weiter geht es dann am 23. mit einem Test gegen den VfL Bochum.

Wer ist dabei?

Was hat der FC Bayern vor?

Warum fliegt der FC Bayern nach Katar?

Wie sieht der Plan Manuel Neuers aus?

Wird der FC Bayern noch nachrüsten?

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung