Cookie-Einstellungen
Fussball

SK Rapids Dejan Ljubicic: "Berater spricht mit Vereinen im Ausland"

Von SPOX Österreich
Dejan Ljubicic

Dejan Ljubicic' Vertrag beim SK Rapid läuft mit Saisonende aus und die Zeichen stehen auf Abschied. Nun verspricht der 23-Jährige weiter vollen Einsatz in den kommenden Monaten.

Als Kapitän und Stratege im defensiven Mittelfeld ist Ljubicic mittlerweile ein unverzichtbarer Baustein im Konstrukt von Rapid-Coach Dietmar Kühbauer.

Umso schmerzhafter ist die Tatsache, dass das Arbeitspapier des Mittelfeldspielers im Sommer endet - und eine weitere Zusammenarbeit wohl nicht realistisch ist.

Ljubicic: "Jeder kennt meine Situation"

"Ich kann nur sagen, dass mein Berater in ständigem Kontakt mit Rapid ist", sagt Ljubicic zwar zu Sky, aber: "Ich muss ehrlicherweise auch zugeben, dass er auch mit anderen Vereinen aus dem Ausland spricht. Jeder kennt meine Situation: Mein Vertrag läuft aus im Sommer. Aber ich konzentriere mich jetzt auf Rapid und ich will meine Leistungen bringen. Ich kann jedem garantieren, dass ich Vollgas gebe bei Rapid."

Noch ist ein möglicher Abschied von Rapid aber mindestens ein paar Monate entfernt und am Sonntag steht das Wiener Derby vor der Tür. "Die Austria liegt mir, das muss ich sagen. Da bin ich auch zehn, fünfzehn Prozent motivierter als gegen die anderen Klubs", sagt Ljubicic.

Inklusive Warnung vor den Veilchen, die sich wieder besser in Form spielten: "Ich muss sagen, dass sich die Austria jetzt wieder gefunden hat unter Stöger und dass sie wirklich einen guten Fußball spielen."

Die Bundesliga-Tabelle vor dem 20. Spieltag

#VereinSpiele+/-Pkt.
1RB Salzburg193743
2Rapid Wien191440
3LASK191836
4Sturm Graz191334
5Wolfsberger AC19-327
6WSG Tirol19125
7TSV Hartberg19-1025
8Austria Wien19224
9SKN St. Pölten19-620
10SV Ried19-1716
11SCR Altach19-2415
12Admira Wacker19-2513

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung