Fussball

SKN St. Pölten will Prosenik unbedingt

Von SPOX Österreich
Philipp Prosenik

Rapid-Wien-Stürmer Philipp Prosenik könnte den SK Rapid demnächst verlassen. Laut dem Kurier zeigt der SKN St. Pölten großes Interesse an dem ehemaligen Nachwuchsspieler von Chelsea und Milan.

Der 24-Jährige spielte zuletzt eine Leihsaison beim Wolfsberger AC. In Kärnten traf er sieben Mal in 33 Spielen. In St. Pölten soll Prosenik Kevin Luckassen ersetzen. Finanziell wäre man sich demnach bereits einig - der Stürmer müsste nur mehr "Ja" sagen. Noch überlegt die 188-Zentimeter-Kante aber, ob ein Rapid-Abgang wirklich die beste Lösung ist.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung