Cookie-Einstellungen
Fussball

Premier-League-Giganten angeln offenbar nach Marcel Sabitzer

Von SPOX Österreich
Marcel Sabitzer.

Während der Länderspielpause flammen erneut Transfer-Gerüchte um ÖFB-Teamspieler Marcel Sabitzer auf. Drei Premier-League-Klubs sollen sich um den 27-Jährigen bemühen.

"Leipzig-Kapitän vor Abschied", titelt die Bild Zeitung und erklärt: Der Österreicher steht nach der Europameisterschaft im Sommer vor einem Wechsel in die Premier League.

Mit Tottenham, Manchester United und dem FC Liverpool bemühen sich drei hochkarätige Klubs um den Mittelfeldspieler.

Sabitzers Vertrag bei RB Leipzig endet im Sommer 2022 - eine Verlängerung scheint nicht wahrscheinlich. Eine potenzielle Ablösesumme soll sich im Bereich von 40 Millionen Euro befinden.

"Leipzig gehört schon jetzt zu den tollen Klubs. Aber RB muss nicht der einzige geile Verein in meiner Vita bleiben", sagte Sabitzer Anfang März zu SportBild. "Das Gehalt ist jetzt nicht mein Hauptaugenmerk. Da geht es mir schon gut genug, da muss ich mir nicht tagtäglich den Kopf zerbrechen. Ich spiele Fußball nicht dafür, nach meiner Karriere einen Geldspeicher zu bauen, sondern für Erfolge. Ich war schon immer ein Gewinner-Typ und möchte Pokale in der Hand halten."

Sabitzer wechselte nach Stationen bei Admira, Rapid und Salzburg im Sommer 2015 zu RB Leipzig. In 219 Partien erzielte er 50 Tore und bereitete 41 Treffer vor.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung