Dienstag, 22.11.2016

NFL: Bears-Quarterback Jay Cutler droht Saisonaus

Medien: Cutlers Saison ist vorbei

Die Chicago Bears müssen wohl für den Rest der Saison nochmals einen neuen Quarterback aufbieten: Nach dem Armbruch von Brian Hoyer droht jetzt auch Jay Cutler auszufallen. In der rechten Schulter wurde dem Vernehmen nach ein Riss der Pfannenlippe festgestellt. Cutler greift aber noch nach einem letzten Strohhalm.

Informationen von NFL-Network-Insider Ian Rapoport zufolge hat sich Cutler während der Pleite gegen die New York Giants am Sonntag eine Schulterverletzung zugezogen und wird den Rest der Saison verpassen.

Wie am Dienstag bekannt wurde, soll es sich bei der Verletzung um einen Riss der Gelenkslippe in der rechten Schulter handeln. Rapoport und sein Kollege Mike Garafolo berichten weiter, dass Cutler nun noch eine zweite Meinung bei einem anderen Arzt einholen wolle. Sollte sich die erste Diagnose bestätigen, wäre es in der Tat das Saison-Aus für den Quarterback. Wie lange er darüber hinaus ausfallen würde, sei indes noch völlig unklar.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Das würde Chicago in eine schwierige Lage bringen: Cutler war bereits früh in der Saison aufgrund einer Daumenverletzung ausgefallen und wurde glänzend durch Brian Hoyer vertreten. Der brach sich dann allerdings den Arm, während Backup-QB Connor Shaw einen Beinbruch erlitten hat. Damit wäre Matt Barkley wohl die erste Option, sollte Cutler ausfallen.

Der müsste dann zu allem Überfluss zumindest vorerst ohne seine beiden Top-Waffen auskommen: Alshon Jeffery wurde jüngst für vier Spiele gesperrt, während sich Kevin White das Wadenbein gebrochen hat. Cutler steht in dieser Saison bei 1.059 Passing-Yards, vier Touchdowns und fünf Interceptions.

Week 11 im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Tony Romo bleibt ein X-Faktor auf dem Quarterback-Markt

Broncos "nicht an Romo dran"?

Adrian Peterson ist nach dem Aus bei den Vikings weiterhin auf dem Markt

Peterson stellt klar: "Geht nicht ums Geld"

Aaron Rodgers führte die Packers in der Vorsaison mit 40 TD-Pässen bei nur sieben Picks in die Playoffs

Rodgers: "Brauchen Defense-Verstärkungen"


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.