Montag, 21.11.2016

NFL: London-Spiele künftig nur noch am Abend?

Medien: Keine Mittagsspiele in London mehr

Muss sich Europa künftig auf Abendspiele einstellen? Berichten zufolge will die Liga den Kick-Off bei den in London ausgetragenen Partien vom Mittag permanent auf den Abend verlegen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Das will ESPN erfahren haben. Demnach habe die NFL realisiert, dass die frühe Kick-Off-Zeit (9.30 Uhr am Morgen an der Ostküste der USA) für den heimischen TV-Markt eher abschreckend, der dadurch entstehende 14-Stunden-NFL-Sonntag zu lange sei.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Stattdessen sollen die London-Spiele ebenfalls um 13 Uhr Ostküsten-Zeit beginnen, also um 18 Uhr englischer und um 19 Uhr deutscher Zeit. Das wäre ein deutliches Zugeständnis an den heimischen TV-Markt: Der Kick-Off am frühen Nachmittag in London ermöglicht es der Liga bislang, in Asien zur Prime Time zu senden.

Zurückkehren wird die NFL auch im kommenden Jahr in jedem Fall nach London. Eine Paarung steht auch schon fest: Die Miami Dolphins treffen in England auf die New Orleans Saints.

Der komplette NFL-Spielplan im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Marshawn Lynch wechselt nun offenbar tatsächlich zu den Oakland Raiders

Trade fix! Lynch zu den Raiders

Adrian Peterson erlief in zehn Jahren in Minnesota 11.747 Yards (97 Rushing-TDs)

Medien: Peterson-Wechsel zu den Saints perfekt

John Lynch hat die San Francisco 49ers im Frühjahr übernommen - und einen Sechsjahresvertrag unterschrieben

Draft: 49ers heizen Quarterback-Gerüchte an


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Wer wird der erste Pick im Draft 2017?

Myles Garrett
Solomon Thomas
Jonathan Allen
Leonard Fournette
Marshon Lattimore
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.