Suche...

Medien: Keine Mittagsspiele in London mehr

Von SPOX
Montag, 21.11.2016 | 04:43 Uhr
Die NFL kehrt auch 2017 wieder nach London zurück
Advertisement
NHL
Live
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
NBA
Raptors @ Wizards
NHL
Blues @ Stars
NBA
Celtics @ Rockets
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Thunder
NBA
Rockets @ Bucks
NBA
Spurs @ Warriors
NBA
Jazz @ Grizzlies
NBA
Suns @ Hornets

Muss sich Europa künftig auf Abendspiele einstellen? Berichten zufolge will die Liga den Kick-Off bei den in London ausgetragenen Partien vom Mittag permanent auf den Abend verlegen.

Das will ESPN erfahren haben. Demnach habe die NFL realisiert, dass die frühe Kick-Off-Zeit (9.30 Uhr am Morgen an der Ostküste der USA) für den heimischen TV-Markt eher abschreckend, der dadurch entstehende 14-Stunden-NFL-Sonntag zu lange sei.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Stattdessen sollen die London-Spiele ebenfalls um 13 Uhr Ostküsten-Zeit beginnen, also um 18 Uhr englischer und um 19 Uhr deutscher Zeit. Das wäre ein deutliches Zugeständnis an den heimischen TV-Markt: Der Kick-Off am frühen Nachmittag in London ermöglicht es der Liga bislang, in Asien zur Prime Time zu senden.

Zurückkehren wird die NFL auch im kommenden Jahr in jedem Fall nach London. Eine Paarung steht auch schon fest: Die Miami Dolphins treffen in England auf die New Orleans Saints.

Der komplette NFL-Spielplan im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung