Mittwoch, 23.11.2016

Die denkwürdigsten Thanksgiving-Spiele

Raging Randy und Letts Bock

Football an Thanksgiving - eine uralte und seit Jahrzehnten gepflegte Tradition. Die Dallas Cowboys und die Detroit Lions genießen das Vorrecht, Jahr für Jahr Thanksgiving-Spiele austragen zu dürfen und vor allem Dallas hat bereits für einige historische Spiele gesorgt. Ob Randy Moss' Rache-Spiel oder Leon Letts Komplettaussetzer: Zum Feiertag gab es so manches denkwürdige Spiel. SPOX lädt ein zur Tour durch die Geschichtsbücher.

Hinweis: Dieser Artikel erschien bereits zum gleichen Zeitpunkt in der Vorsaison auf SPOX. Zur Einstimmung auf den Donnerstag haben wir ihn an einigen Stellen nochmals überarbeitet und aufgefrischt, um auch neuen NFL-Fans einen Eindruck von Thanksgiving-Football zu geben.

1993: Dallas Cowboys vs. Miami Dolphins 14:16 - Let(t) it go!

Es war ein absolut verrücktes Spiel, das die Fans an Thanksgiving 1993 in Dallas zu sehen bekamen. Im wilden Schneetreiben in Texas verkürzte Miami, das ohne Franchise-Legende Dan Marino auskommen musste, die 14:7-Pausenführung der Hausherren und kam bis auf einen Punkt ran. Es ging hin und her und die Dolphins bissen sich immer weiter rein - bis sie schließlich die Chance auf das Game-Winning-Field-Goal aus 41 Yards Entfernung hatten. Eigentlich machbar.

Doch die Cowboys, namentlich Jimmie Jones, blockten den Kick! An der Seitenlinie flippten alle aus und freuten sich über den Sieg. Aber schnell war klar: Hier stimmt etwas nicht. Statt wie der Rest des Teams einfach weg zu bleiben, rutschte Dallas' Defensive Tackle Leon Lett auf dem Weg zum Ball aus und berührte das Ei - allerdings ohne es zu sichern. Deshalb konnte Miami den Ballbesitz nach dem Block wieder zurückerobern, aus 18 Yards durften sie nochmal ran, dieses Mal saß der Kick. Game Over, Miami wins.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Kleiner Trost für alle Cowboys-Fans: Das Spiel wurde rückblickend zum kuriosen Wendepunkt für beide Teams. Während Dallas in der Saison anschließend kein einziges Spiel mehr verlor und seinen zweiten Super-Bowl-Titel in Folge einfuhr, setzte es für die zu dem Zeitpunkt bei neun Siegen und zwei Pleiten stehenden Dolphins nur noch Niederlagen. Für die Playoffs reichte es so am Ende nicht.

Und Lett selbst? "Ausgerechnet der!", haderte wohl jeder Cowboys-Fan vor dem Fernseher. Immerhin war es jener Leon Lett, der wenige Monate zuvor im Super Bowl auf dem Weg war, einen Fumble in die Endzone zurück zu tragen. Dabei fing er aber zu früh mit dem Jubel an und bekam das Ei kurz vor der Endzone aus der Hand geschlagen. Was der inzwischen 48-Jährige heute macht? Lett ist der Assistant-D-Line-Coach in Dallas und hat alles sehr gut verarbeitet. "Es ist, als hätte ich schon wieder meinen Traumjob", grinste er in einem Interview. "Manchmal muss ich mich schon kneifen."

1976: Detroit Lions vs. Buffalo Bills 27:14 - The Best and the Worst

Er war an diesem Tag einfach unaufhaltsam: O.J. Simpson marschierte durch die Lions-Defense wie das sprichwörtliche heiße Messer durch die Butter. Die Runs waren knallhart, Detroit brauchte jedes einzelne Mal mehrere Spieler, um ihn zu stoppen. So stellte der Running Back der Bills einen neuen Rekord auf: 273 Rushing-Yards hatte vor ihm noch niemand geschafft (auch wenn der Rekord nur ein Jahr später von Walter Payton wieder gebrochen wurde).

Aber ein Blick auf den Endstand lässt doch stutzig werden: 273 Rushing-Yards vom eigenen Running Back - und trotzdem nur 14 Punkte?! Wie war das möglich, dürfte sich der geneigte Leser fragen. Und das zu Recht! Die Antwort: Quarterback Gary Marangi brachte von 29 Passversuchen ganze vier (!) an den Mitspieler - für zusammen genommen 29 Yards. Es sollte dann, nach nur drei Jahren, übrigens auch seine letzte Saison in Buffalo werden. Und in der NFL.

Alles Wissenswerte zum Thanksgiving-Football
Thanksgiving und Football - eine untrennbare Kombination! SPOX zeigt die besten Bilder und liefert die Fakten rund um das Ei und den Truthahn.
© getty
1/20
Thanksgiving und Football - eine untrennbare Kombination! SPOX zeigt die besten Bilder und liefert die Fakten rund um das Ei und den Truthahn.
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights.html
Los geht's mit Mark Sanchez' berühmtem Butt-Fumble: Wie er gegen den verlängerten Rücken eines Mitspielers lief und dabei den Ball verlor, ist bis heute ein absolutes Thanksgiving-Game-Highlight
© imago
2/20
Los geht's mit Mark Sanchez' berühmtem Butt-Fumble: Wie er gegen den verlängerten Rücken eines Mitspielers lief und dabei den Ball verlor, ist bis heute ein absolutes Thanksgiving-Game-Highlight
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=2.html
Aber: Nicht alles rund um die Jets an Thanksgiving ist schlecht! In den 1960ern, damals noch in der AFL als New York Titans, unter anderem mit Hall of Famer Don Maynard, hatte New York die beste Thanksgiving-Bilanz der AFL (3-0)
© imago
3/20
Aber: Nicht alles rund um die Jets an Thanksgiving ist schlecht! In den 1960ern, damals noch in der AFL als New York Titans, unter anderem mit Hall of Famer Don Maynard, hatte New York die beste Thanksgiving-Bilanz der AFL (3-0)
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=3.html
Das erste Thanksgiving-Spiel von Randy Moss ist ebenfalls bis heute in bester Erinnerung: Damals zerlegte er die Dallas Cowboys, die ihn zuvor im Draft nicht wollten, in seiner Rookie-Saison an Thanksgiving mit drei Touchdown-Catches
© getty
4/20
Das erste Thanksgiving-Spiel von Randy Moss ist ebenfalls bis heute in bester Erinnerung: Damals zerlegte er die Dallas Cowboys, die ihn zuvor im Draft nicht wollten, in seiner Rookie-Saison an Thanksgiving mit drei Touchdown-Catches
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=4.html
...und danach gönnte sich der stets exzentrische Receiver erst einmal ein großes Stück vom obligatorischen Thanksgiving-Truthahn!
© getty
5/20
...und danach gönnte sich der stets exzentrische Receiver erst einmal ein großes Stück vom obligatorischen Thanksgiving-Truthahn!
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=5.html
Das ist längst eine gute Tradition: Das Sieger-Team darf sich nicht nur über ein entspanntes Wochenende, sondern auch über Truthahn am Spielfeldrand freuen. Wohl bekomms, Mr. Brady!
© getty
6/20
Das ist längst eine gute Tradition: Das Sieger-Team darf sich nicht nur über ein entspanntes Wochenende, sondern auch über Truthahn am Spielfeldrand freuen. Wohl bekomms, Mr. Brady!
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=6.html
Da schließen sich die Fans vor den Stadien nur zu gerne an - Tailgating gibt es auch an Thanksgiving und damit leistet der NFL-Anhang seinen Beitrag zu den 46 Millionen Truthähnen, die pro Thanksgiving gegessen werden
© getty
7/20
Da schließen sich die Fans vor den Stadien nur zu gerne an - Tailgating gibt es auch an Thanksgiving und damit leistet der NFL-Anhang seinen Beitrag zu den 46 Millionen Truthähnen, die pro Thanksgiving gegessen werden
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=7.html
Mit Truthahn feiern konnte auch Baltimores Jacoby Jones nach dem Thanksgiving-Duell gegen Pittsburgh 2013. Zuvor hatte ihm Steelers-Coach Mike Tomlin beim Return noch ein Bein gestellt und musste später 100.000 Dollar Strafe zahlen
© getty
8/20
Mit Truthahn feiern konnte auch Baltimores Jacoby Jones nach dem Thanksgiving-Duell gegen Pittsburgh 2013. Zuvor hatte ihm Steelers-Coach Mike Tomlin beim Return noch ein Bein gestellt und musste später 100.000 Dollar Strafe zahlen
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=8.html
Ebenfalls eine große Tradition: Thanksgiving-Football in Detroit! Die Lions richten seit Jahren immer eines der Thanksgiving-Spiele aus, die Fans sind dementsprechend ausgestattet...
© getty
9/20
Ebenfalls eine große Tradition: Thanksgiving-Football in Detroit! Die Lions richten seit Jahren immer eines der Thanksgiving-Spiele aus, die Fans sind dementsprechend ausgestattet...
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=9.html
...und um genau zu sein: Seit 1934 genießt Detroit dieses Vorrecht
© getty
10/20
...und um genau zu sein: Seit 1934 genießt Detroit dieses Vorrecht
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=10.html
Den besten Spieler, den Lions-Fans dabei je beobachten durften, war Barry Sanders. Das persönliche Highlight lieferte "Mr. Thanksgiving" 1997 ab, als er 167 Yards und drei Touchdowns gegen Chicago erlief
© getty
11/20
Den besten Spieler, den Lions-Fans dabei je beobachten durften, war Barry Sanders. Das persönliche Highlight lieferte "Mr. Thanksgiving" 1997 ab, als er 167 Yards und drei Touchdowns gegen Chicago erlief
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=11.html
Allerdings durften Lions-Fans auch durchaus große Running Backs auf der anderen Seite des Feldes bewundern: An Thanksgiving 1976 stellte Buffalos O.J. Simpson den Single-Game-Rushing-Rekord mit 273 Rushing-Yards auf - inzwischen ist er damit nur noch 6.
© imago
12/20
Allerdings durften Lions-Fans auch durchaus große Running Backs auf der anderen Seite des Feldes bewundern: An Thanksgiving 1976 stellte Buffalos O.J. Simpson den Single-Game-Rushing-Rekord mit 273 Rushing-Yards auf - inzwischen ist er damit nur noch 6.
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=12.html
Stichwort Bestmarken: Erinnert sich noch jemand an Robert Griffin III? RG3 zerlegte Dallas in seiner Rookie-Saison 2012 mit vier Touchdowns - und vermieste Cowboys-Fans das Familien-Dinner
© getty
13/20
Stichwort Bestmarken: Erinnert sich noch jemand an Robert Griffin III? RG3 zerlegte Dallas in seiner Rookie-Saison 2012 mit vier Touchdowns - und vermieste Cowboys-Fans das Familien-Dinner
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=13.html
Ebenfalls bis heute berühmt: Das Thanksgiving-Duell zwischen Pittsburgh und Detroit 1998. Beim Münzwurf zur Overtime sagte Steelers-RB Jerome Bettis (M.) erst Kopf, dann Zahl. Der Ref gab den Lions den Ball - und die gewannen sofort per Field Goal
© getty
14/20
Ebenfalls bis heute berühmt: Das Thanksgiving-Duell zwischen Pittsburgh und Detroit 1998. Beim Münzwurf zur Overtime sagte Steelers-RB Jerome Bettis (M.) erst Kopf, dann Zahl. Der Ref gab den Lions den Ball - und die gewannen sofort per Field Goal
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=14.html
Übrigens: Die einzige aktive Franchise, die noch nie an einem Thanksgiving-Spiel teilgenommen hat, kommt aus Jacksonville. Aber hey, dafür dominieren die Jaguars nach wie vor London!
© getty
15/20
Übrigens: Die einzige aktive Franchise, die noch nie an einem Thanksgiving-Spiel teilgenommen hat, kommt aus Jacksonville. Aber hey, dafür dominieren die Jaguars nach wie vor London!
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=15.html
Good to know, Teil 2: Das Auto sollte man in Amerika lieber in der Garage lassen, wenn man sich zum traditionellen Familienessen aufmacht. Die Prognose fürs Vorjahr etwa: 47 Millionen Autofahrer wurden an den vier Tagen um Thanksgiving erwartet!
© getty
16/20
Good to know, Teil 2: Das Auto sollte man in Amerika lieber in der Garage lassen, wenn man sich zum traditionellen Familienessen aufmacht. Die Prognose fürs Vorjahr etwa: 47 Millionen Autofahrer wurden an den vier Tagen um Thanksgiving erwartet!
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=16.html
Auch eine gute Show darf natürlich nicht fehlen, wie im Super Bowl treten Stars in der Halbzeit auf. Hier: Mariah Carey in Detroit...
© getty
17/20
Auch eine gute Show darf natürlich nicht fehlen, wie im Super Bowl treten Stars in der Halbzeit auf. Hier: Mariah Carey in Detroit...
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=17.html
...und 2014 gaben sich Ne-Yo und Pitbull in Dallas die Ehre - flankiert selbstverständlich von den Cowboys-Cheerleadern
© getty
18/20
...und 2014 gaben sich Ne-Yo und Pitbull in Dallas die Ehre - flankiert selbstverständlich von den Cowboys-Cheerleadern
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=18.html
Und da aller guten Dinge drei sind: Auch Selena Gomez trat 2013 bereits zum Thanksgiving-Football auf, und zwar in diesem...nunja, gewagten Outfit
© getty
19/20
Und da aller guten Dinge drei sind: Auch Selena Gomez trat 2013 bereits zum Thanksgiving-Football auf, und zwar in diesem...nunja, gewagten Outfit
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=19.html
Jede Menge Show und jede Menge Football gibt es auch diesen Donnerstag wieder zu genießen! Und in diesem Sinne: Happy Thanksgiving everybody!
© getty
20/20
Jede Menge Show und jede Menge Football gibt es auch diesen Donnerstag wieder zu genießen! Und in diesem Sinne: Happy Thanksgiving everybody!
/de/sport/diashows/NFL/nfl-thanksgiving-diashow/nfl-thanksgiving-neu/thanksgiving-beste-momente-highlights,seite=20.html
 

1994: Dallas Cowboys vs. Green Bay Packers 42:31 - Garrett schlägt Favre

Nicht viel sprach für die Cowboys an jenem Novembertag in Irving. Starting-Quarterback Troy Aikman war verletzt und Green Bays Reggie White jagte dessen Vertreter anfangs nur so über den Platz. Für Aikman sprang ein gewisser Jason Garrett, seines Zeichens heute Head Coach in Big D, ein und - und musste miterleben, wie Brett Favre seinen Packers eine ungefährdete 17:6-Pausenführung bescherte.

Brett Favre im Porträt: Der überlebensgroße Gunslinger

Doch Dallas bewies jede Menge Herz. Garrett kam wie verwandelt aus der Pause, Dallas schenkte Green Bay in der zweiten Hälfte 36 Punkte ein. Am Ende erklärte der damals 28-jährige Held des Tages: "Wir haben viele Waffen. Ich war heute nur ein Teil davon und habe versucht, innerhalb des Systems zu spielen."

Es war eine tolle Leistung - und dabei sollte Garrett trotz der Aikman-Verletzung ursprünglich gar nicht auflaufen. Erster Backup war eigentlich Rodney Peete, der sich aber seinerseits am Daumen verletzte. Es dauerte bis 1998, ehe Garrett nochmals regelmäßiger zum Einsatz kommen sollte (Peete war eine Woche nach Thanksgiving wieder fit) und man lehnt sich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn man sagt: Thanksgiving 1994 war das größte NFL-Spiel in der aktiven Karriere des Jason Garrett!

Seite 1: Letts Bock, Achterbahnfahrt für Buffalo und Garretts große Stunde

Seite 2: Ein gefürchtetes Duo, Raging Randy und der einzige Sieg

Adrian Franke

Diskutieren Drucken Startseite

Adrian Franke(Redaktion)

Adrian Franke, Jahrgang 1989, ist seit 2013 bei SPOX.com tätig. Nach dem Abitur 2007 in Mannheim sammelte er erste Praxiserfahrungen im Printjournalismus. Anschließend war er 2010 bereits für einige Monate als Praktikant bei SPOX und kehrte 2013 parallel zu seinem Geschichts- und Anglistikstudium in Heidelberg zurück. Seit Herbst 2015 ist sein Kernressort die NFL.

Live-Stream
Trend

Der MVP in dieser Saison wird...

Tom Brady
Derek Carr
Ezekiel Elliott
David Johnson
Matt Ryan
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.