Suche...

Porzingis-Bruder: "Er will in New York bleiben"

Von SPOX
Donnerstag, 11.05.2017 | 09:55 Uhr
Kristaps Porzingis
Advertisement
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

In den letzten Tagen kursierte aufgrund eines vermeintlichen Hacks von Kristaps Porzingis' Twitter-Account einige Unruhe bezüglich seiner Zufriedenheit in New York. Janis Porzingis hat nun versucht, in einem Interview mit ESPN etwas Klarheit zu schaffen.

Janis, der als zertifizierter Agent für die Agentur von Porzingis-Agent Andy Miller arbeitet, betonte, dass sein Bruder bei den Knicks bleiben wolle: "Er will in New York sein; er fühlt sich dort zuhause. Da gibt es überhaupt keine Diskussion. Ihm ist es nur wichtig, dass die Knicks eine Umgebung kreieren, in der er sich entwickeln und Spiele gewinnen kann."

Nachdem er am Ende der Saison ein Meeting mit Knicks-Präsident Phil Jackson und General Manager Steve Mills geschwänzt hatte, sollen sich diverse Teams mit Trade-Anfragen bei den New Yorkern gemeldet haben. Dazu sagte Janis Porzingis: "Wenn er getradet werden würde, würde er seinen Vertrag erfüllen und dann Free Agent werden, um sein eigenes Schicksal zu bestimmen."

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bis vor wenigen Wochen hätte niemand daran gezweifelt, dass die Knicks Porzingis um jeden Preis halten wollen würden, zum Abschluss der Saison hatte Jackson allerdings gesagt, dass es möglich sein müsse, sich jedes Angebot anzuhören.

Porzingis, der in seiner zweiten Saison 18,1 Punkte und 7,3 Rebounds auflegte, könnte im Sommer 2018 erstmals eine Vertragsverlängerung von den Knicks erhalten. Wenn es keine Einigung gibt, würde er im Sommer 2019 Restricted Free Agent werden.

Kristaps Porzingis im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung