Suche...

NBA-Gerüchte: Boston Celtics wollen Jazz-Forward Gordon Hayward

Medien: Hayward "Top-Priorität" für die Celtics

Von SPOX
Freitag, 19.05.2017 | 09:06 Uhr
Isaiah Thomas, Gordon Hayward
Advertisement
NBA
Warriors @ 76ers
NBA
Wizards @ Raptors
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics

Die Boston Celtics wollen offenbar alles versuchen, um Gordon Hayward von den Utah Jazz zu ihnen zu lotsen. Die Bekanntgabe der All-NBA Teams könnte ihnen dabei in die Karten spielen.

Hayward wurde nicht in eins der All-NBA Teams gewählt, weshalb er nicht für die Designated Player Extension in Frage kommt, die ihm bei einem Verbleib in Utah rund 70 Millionen Dollar mehr hätte einbringen können. Insofern ist es deutlich wahrscheinlicher geworden, dass er im Sommer aus seinem Vertrag aussteigt und Free Agent wird.

Genau darauf spekulieren die Celtics, die Hayward laut Yahoo! Sports zu ihrer "Top-Priorität" erklärt haben. Der Forward hatte bereits am College für den heutigen Celtics-Coach Brad Stevens gespielt und soll schon länger weit oben auf der Wunschliste von Celtics-GM Danny Ainge stehen.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Die Celtics würden eine Verpflichtung von Hayward demnach gegenüber einem Trade für Paul George oder Jimmy Butler vorziehen, da sie dafür nichts abgeben müssten, wie beispielsweise den No.1-Pick im kommenden Draft, den sie unter der Woche in der Draft Lottery gewinnen konnten.

Hayward spielte 2016/17 die beste Saison seiner Karriere, in den Playoffs kam er für die Jazz auf durchschnittlich 24,1 Punkte, 6,1 Rebounds und 3,4 Assists.

Gordon Hayward im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung