NBA: Draymond Green sieht Klay Thompson als All-NBA-Spieler

All-NBA? Draymond motzt über Auswahl

Von SPOX
Freitag, 19.05.2017 | 08:42 Uhr
Draymond Green, Klay Thompson
Advertisement
NCAA Division I FBS
Texas A&M -
Arkansas
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NFL
Patriots @ Buccaneers

Am Donnerstag gab die NBA bekannt, welche Spieler es ins All-NBA Team geschafft haben. Obwohl drei Golden State Warriors auf die drei Teams verteilt wurden, beschwerte sich Draymond Green im Anschluss.

Stephen Curry und Kevin Durant wurden ins All-NBA Second Team gewählt, Green selbst schaffte es ins All-NBA Third Team. Der Forward beschwerte sich jedoch im Anschluss darüber, dass nicht auch Klay Thompson in einem der drei Teams auftaucht. "Ich denke, das ist Bullshit", kommentierte Green gegenüber ESPN.

"Wenn ihr euch mal umseht - wie viele Spiele haben wir gewonnen? 67 Spiele oder so etwas in der Art? Und wir haben einige Spiele wahrscheinlich einfach nur abgeschenkt, es hätten locker auch 70 Siege sein können. Ich bin der Meinung, dass Klay einer unser drei besten Spieler ist, deswegen ist es ziemlich verrückt, dass er in keinem All-NBA Team steht", ärgerte sich Green.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Green sagte zwar nicht explizit, für wen Thompson hätte aufrücken sollen, allerdings sagte er, er wisse "sehr genau", wer es geschafft hätte, und erklärte: "Da sind ein paar 20-Punkte-Scorer drin, die lange nicht so viel gewonnen haben wie wir. Wie kann man Klay also rauslassen? Ich verstehe es nicht. Gerade wenn man bedenkt, wie Klay auch noch verteidigt. Aber sie müssen wohl irgendeinen Weg finden, um uns zu bestrafen."

Thompson legte in dieser Saison 22,3 Punkte (Career High) auf und traf 41 Prozent seiner Würfe von der Dreierlinie. Dennoch sagte er zu seiner Nichtnominierung nur lapidar: "Es ist, wie es ist." Die Aussagen von Green kommentierte der Shooting Guard mit einem simplen "Wow".

Die All-NBA Teams im Überblick!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung