Suche...

Shaq: "Ich konnte nur 30 Prozent zeigen"

Von SPOX
Mittwoch, 07.09.2016 | 08:35 Uhr
Shaquille O'Neal holte in seiner Karriere insgesamt vier Meisterschaften
Advertisement
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels

In der Nacht auf Samstag wird Shaquille O'Neal in die Hall of Fame aufgenommen. Zuvor gab die Center-Legende gegenüber The Vertical ein gewohnt aufschlussreiches Interview.

"Ich konnte nur 30 Prozent von meinem Spiel zeigen", sagte der 44-Jährige. "Ich hatte eine großartige Karriere, aber ich konnte nie zeigen, was ich wirklich draufhabe. Das lag daran, dass die Double- und Triple-Teams so schnell kamen. Ich musste in der Zone dominieren. Ich hatte zwar die Fähigkeit, nach draußen zu gehen und an Leuten vorbeizugehen, sie auszudribbeln, aber das konnte ich nie zeigen. Ich musste mich darauf konzentrieren, der kräftigste, dominanteste Spieler der Geschichte zu werden."

O'Neal verriet in dem Interview außerdem, wer ihn bei der Zeremonie in Springfield, Massachusetts präsentieren wird: Julius Erving, Isiah Thomas, Bill Russell und Alonzo Mourning.

Shaq: Ein gewaltiger Kindskopf

Zudem sprach Shaq über den Wandel des Spiels und erklärte, warum es nie wieder Center wie ihn oder Yao Ming, der am Freitag ebenfalls geehrt wird, geben werde: "Wir spüren, wie der echte Center ausstirbt. Ich glaube, dass ich mit meiner Dominanz dafür gesorgt habe, dass die Leute nicht mehr in die Zone wollten, um den Schmerz zu spüren. Deswegen gehen die großen Leute heute auf den Flügel und schießen Jumper."

Es liege alles am Umfeld: "Als ich groß wurde, habe ich Big Men in der Zone gesehen. Als die Kids dann mich haben spielen sehen, haben sie realisiert, dass sie diese Schmerzen nicht ertragen könnten oder wollten. Also haben sie angefangen, Jumper zu werfen - a la Dirk Nowitzki."

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung