Suche...

Stephenson zu den Pelicans?

Von SPOX
Dienstag, 30.08.2016 | 08:00 Uhr
Lance Stephenson hofft weiter auf ein NBA-Engagement für die kommende Saison
Advertisement
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels

Lance Stephenson hat noch immer keinen gültigen Vertrag für die kommende Saison, zuletzt war sogar über einen Wechsel nach Übersee spekuliert worden. Nun bekommt er aber wohl noch eine Chance bei den New Orleans Pelicans.

Wie Brett Dawson von The New Orleans Advocate berichtet, hat Stephenson am Montag bei den Pelicans ein Workout absolviert und wartet nun auf die Entscheidung der Franchise, ob er zumindest eine Einladung fürs Training Camp bekommt.

Der Kader der Pelicans ist mit 14 garantierten Verträgen schon fast voll, ein Platz wäre aber noch zu vergeben. Stephenson müsste sich in diesem Fall gegen Robert Sacre, Shawn Dawson und Chris Copeland durchsetzen, die von New Orleans bereits Camp-Invites erhalten haben.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Ansonsten wäre ein Wechsel nach Übersee wohl tatsächlich nicht auszuschließen. Das einstmals kolportierte Interesse der Nets ist laut Mike Mazzeo von ESPN eine Ente gewesen, allzu viele potenzielle Teams blieben dann nicht mehr übrig.

Stephenson hat seit seinem Abgang aus Indiana 2014 zwei enttäuschende Saisons absolviert, allerdings zeigte er nach seinem Trade nach Memphis in der Vorsaison in 26 Spielen noch einmal seine Qualität (14,2 Punkte, 4,4 Rebounds). Dennoch scheint sein Ruf in der NBA großen Schaden genommen zu haben.

Lance Stephenson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung