Sonntag, 15.05.2016

NBA: Pöltl will Nowitzki nacheifern

Pöltl: "Einfluss ausüben wie Dirk"

Jakob Pöltl hat für seine gerade beginnende Karriere große Pläne. Beim Draft Combine sprach das österreichische Big Man-Talent über sein Ziel, für sein Land eine ähnliche Rolle einzunehmen wie Dirk Nowitzki für Deutschland.

Die NBA im Livestream bei DAZN

"Ich hoffe, dass ich das, was Dirk Nowitzki für Deutschland gemacht hat, auch für Österreich machen kann", sagte Jakob Pöltl im Gespräch mit der NBA. "Es wird natürlich schwer werden, weil er für Deutschland so eine unglaublich große Rolle gespielt hat, aber ich hoffe, dass ich einen ähnlichen Einfluss auf den österreichischen Basketball ausüben kann."

Pöltl, der in seiner zweiten Saison für die Utah Utes 17,2 Punkte, 9,1 Rebounds und 1,6 Blocks (bei 64,6 Prozent aus dem Feld) aufgelegt hatte, gilt im kommenden Draft als wahrscheinlicher Lottery Pick.

Pöltl im SPOX-Interview: "NBA-Scouts wollen Leader sehen"

Der Center steht somit kurz davor, der erste österreichische NBA-Spieler überhaupt zu werden und hofft, in seinem Heimatland einen ähnlichen Basketball-Hype auszulösen, wie es Dirk Nowitzki einst in Deutschland tat.

Dass er sich unmittelbar auf den Weg zum sicheren Hall-of-Famer begeben wird wie Nowitzki, denkt Pöltl natürlich nicht - der 20-Jährige hat mehrfach betont, dass er seine Rolle in der NBA erst finden muss.

Der Spielplan im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Omri Casspi wurde nach einem Spiel bei den New Orleans Pelicans entlassen

Medien: Pels waiven Casspi - und holen Williams

Johnny O'Bryant versuchte sich diese Saison bereits bei den Denver Nuggets

Hornets verstärken sich mit O'Bryant

Quinn Cook wurde zum MVP des All Star Games der D-League gekürt

Medien: Mavs holen zwei neue Spieler


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.