Suche...
MLB

MLB: Trade! New York Yankees holen Zach Britton von Baltimore Orioles

Zach Britton pitcht fortan für die New York Yankees.
© getty

Die New York Yankees haben das Wettbieten um Reliever Zach Britton gewonnen. Die Bronx Bombers einigten sich mit den Baltimore Orioles auf einen Trade, der den Linkshänder in den Big Apple schickt. Im Gegenzug bekommen die O's drei Pitching-Prospects.

Britton galt als bester Reliever auf dem Markt, nachdem bereits Kelvin Herrera, Brad Hand und Jeurys Familia neue Teams gefunden hatten.

"Ich bin noch nicht dort, aber wenn ich die dortige Kabine betrete, werde ich wissen, was es für ein Gefühl ist, Teil eines erfolgreichen Teams zu sein", sagte Britton zur Perspektive, sich den Yankees anzuschließen. "Ich hoffe, ich kann direkt einsteigen und einen guten Job machen."

Die Yankees stachen damit die Houston Astros, Boston Red Sox und Chicago Cubs aus, die allesamt laut übereinstimmenden Medienberichten mitgeboten hatten.

Britton verpasste die ersten paar Monate dieser Saison, nachdem er sich in der Offseason die Achillessehne gerissen hatte. Er gab sein Saisondebüt am 12. Juni und verdient in dieser Saison 12 Millionen Dollar. Die Yankees werden die ausstehenden circa 4,3 Millionen Dollar komplett übernehmen. Nach der Saison wird Britton dann erstmals in seiner Karriere Free Agent.

Die Orioles erhalten für den Linkshänder die Starter Dillon Tate, Josh Rogers sowie Reliever Cody Carroll. Tate war das neuntbeste Prospect der Yankees-Organisation und wurde als vierter Pick insgesamt im Draft 2015 von den Texas Rangers gezogen.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung