Suche...

MLB: San Diego Padres traden Brad Hand für Top-Prospect zu Cleveland Indians

Von SPOX
Freitag, 20.07.2018 | 07:27 Uhr
Brad Hand wechselt von den San Diego Padres zu den Cleveland Indians.
© getty

Die Cleveland Indians haben ihren Bullpen verstärkt und All-Star Brad Hand sowie Adam Cimber von den San Diego Padres geholt. Im Gegenzug wechselt Top-Prospect Francisco Mejia nach Kalifornien.

Die Indians reagierten mit dem Trade auf ihre Schwächen im Bullpen, der mit einem 5.28 ERA einer der schwächsten der ganzen Liga ist. Hand kam in dieser Saison bei den Padres auf 41 Einsätze und 24 Saves. Seitdem er im Mai zum Reliever des Monats gewählt wurde, zeigte seine Formkurve allerdings nach unten.

Dennoch war er der einzige Vertreter der Padres beim All-Star Game, wo er keinen seiner drei gegnerischen Schlagmänner auf Base ließ. Erst im Januar hatte Hand für drei weitere Jahre bei den Padres unterschrieben, nachdem er in seinen zwei Jahren in San Diego mit einer Strikeout-Quote von 32,5 Prozent zu einem der Top-Reliever der Liga aufgestiegen war.

San Diego Padres mit Top-Prospects gespickt

Neben Hand schließt sich auch Rechtshänder Adam Cimber den Indians an. Der 27 Jahre alte Relief Pitcher kam in dieser Saison zu seinem Debüt in der MLB und überzeugte besonders gegen rechtshändige Schlagmänner.

Im Tauschgeschäft erhalten die Padres das vielversprechende Nachwuchstalent Francisco Mejia. Der 22 Jahre alte Catcher kam in zwei Jahren zwölf Mal in der Major League zum Einsatz und vergrößert den Pool an Talenten in San Diego. Nach Angaben von MLB Pipeline haben die Padres mit Mejia nun 10 der 100 Top-Nachwuchsspieler der MLB in ihren Reihen.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung