Dienstag, 03.03.2015

Aserbaidschan hofft auf Medaille im Ringen

Asgarovs Traum von Gold

Insgesamt 20 Sportarten werden bei den ersten European Games in Baku in diesem Juni vertreten sein. Die besten Siegchancen werden Gastgeber Aserbaidschan jedoch im Ringen eingeräumt.

Get Adobe Flash player

Ringen, das durchaus als Nationalsport Aserbaidschans bezeichnet werden kann, hat eine lange und erfolgreiche Tradition. Viele Ringer stiegen zu Nationalhelden auf und inspirierten somit viele weitere Sportler.

Ein Vertreter dieser Riege ist Toghrul Asgarov, der bei den Olympischen Spielen 2012 in London Gold gewann. "Aserbaidschanische Ringer sind auf der ganzen Welt bekannt. Seit unserer Kindheit versuchen wir den Leistungen von Superstars wie beispielsweise Namiq Abdullayev und Farid Mansurov nahe zu kommen und trainieren genau wie sie", beschrieb Asgarov seine Inspiration.

"Mein Traum war es bei den Olympischen Spielen teilzunehmen und dort zu gewinnen. Das habe ich erreicht. Ich werde versuchen, diesen Erfolg zu wiederholen", so Asgarov weiter.

Triumph vor dem heimischen Publikum?

Nach seinem Sieg in London strebt er nun auch den Triumph vor heimischen Publikum in Baku an: "Ich bin sehr glücklich darüber. Das Gastgeberland zu sein, macht uns alle stolz. Wir hoffen, dass wir dafür sorgen können, dass unsere Flagge in unserem eigenen Land unter die Decke gezogen werden wird."

Azhdar Jafarov, dem Generalsekretär des Aserbaidschanischen Ringerverbandes, wurde Asgarov von Beginn an in seiner Entwicklung unterstützt - wie es in Aserbaidschan üblich ist: "Er hat sich von Kindesbeinen an sehr für das Ringen interessiert, da seine Großmutter ihn bereits in jungen Jahren an den Sport herangeführt hat. Mit Einsatz und Unterstützung konnte er mehr erreichen, als irgendjemand zu träumen gewagt hätte."

Dieses System ermöglichte vielen Superstars ihren schnellen Aufstieg im Ringen. Weitere Beispiele sind Rovshan Bayramov oder der aktuelle Weltmeister Haji Aliyev, der erklärte: "Mein Leben hat sich nach dem Gewinn meines Titel verändert. Sogar meine Trainer behandeln mich nun anders, da sie nun von mir und meinen Fähigkeiten überzeugt sind. Um ein Weltklasse-Athlet zu werden, musst du viele Jahre deines Lebens sehr hart trainieren. Große Erfolge erfordern hartes Training."

Get Adobe Flash player

Hoffen auf Giganten

Asgharov und Aliyev werden als Giganten im Ringen angesehen, sodass Aserbaidschan auch bei den Spielen in diesem Sommer einen der größten Favoriten darstellt.

Die Wettbewerbe im Ringen starten am 13. Juni in der Heydar Aliyev Arena.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.