UFC

Rousey-Coach: Es gibt keine Rücktrittspläne

Von SPOX
Rousey war in ihrem UFC-Comeback mehr als enttäuschend

Ronda Rouseys Coach Edmond Tarverdyan denkt nach dem Blitz-K.o. seines Schützlings gegen Amanda Nunes nicht an einen baldigen Rücktritt der 29-Jährigen. Zumindest sagte er gegenüber TMZ, dass es noch keine Zukunftspläne für die Ex-Championesse gebe.

"Es ist alles gut. Es wurde noch keine Entscheidung bezüglich eines Rücktritts von Ronda getroffen", gab Tarverdyan an. Die MMA-Fighterin kassierte bei UFC 207 nach nur 48 Sekunden eine Niederlage durch technischen Knockout.

Nach zwei deutlichen Pleiten in Folge wird seit Tagen vermehrt über ein mögliches Karriereende der US-Amerikanerin spekuliert.

Alle UFC-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung