Bisping fordert Diaz heraus

Von SPOX
Dienstag, 01.11.2016 | 14:34 Uhr
Michael Bisping fordert Nate Diaz für UFC 206 heraus
Advertisement
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3

Nachdem der Kampf zwischen Michael Bisping und Georges St-Pierre wohl nicht so schnell zustande kommt, ist Bisping auf der Suche nach einem neuen Gegner. Der Auserwählte für einen Kampf soll angeblich Nick Diaz sein.

"Ich würde gerne bei UFC 206 kämpfen", erklärte Bisping gegenbüber TMZ Sports. Da aber viele Kämpfer bereits andere Verpflichtungen haben, fiel die Wahl von The Count auf Diaz: "Diaz kämpft mit 84 Kilo. Wenn also Diaz Zeit hat und bei UFC 206 kämpfen will, wäre ich sofort dafür."

Ein Kampf mit St-Pierre ist derweil in weite Ferne gerückt, wie GSP bestätigte: "Ich habe versucht, die Sache zu klären, aber im Moment klappt das nicht. Aber ich hoffe, dass sich demnächst die Dinge ändern."

Alle Infos zur UFC

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung