Dienstag, 25.10.2016

Urijah Faber kündigt Karrierende an

Faber: Karriereende im Dezember

Eine große Karriere begann und wird in Sacramento ihr Ende nehmen. So oder so hat Urijah Faber vor, die UFC nach UFC on FOX 22 zu verlassen. Das gab der 37-Jährige bekannt.

Am 17. Dezember wird es so weit sein: Faber beendet seine Karriere. In Sacramento bei UFC on FOX 22 steigt der Featherweight-Kämpfer zum letzten Mal ins Octagon, bestätigte er bei The MMA Hour.

Erlebe die UFC auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich habe etwas darauf gewartet und das wird tatsächlich mein letzter Kampf sein", sagte Faber. Brad Pickett wird es also überlassen sein, die Karriere von Faber zu beenden. Derzeit bei 33-10 will der 37-Jährige nochmal ein Spektakel bieten: "Es fühlt sich nach der richtigen Zeit und dem richtigen Ort an."

Faber ist trotz traurigem Ausgang gespannt auf das Event: "Das wird episch. Ich kann es kaum erwarten, meine Karriere vor den Leuten die liebe zu beenden." The California Kid wurde in Sacramento geboren und wird dort also auch seine Karriere ausklingen lassen.

Alles zur UFC

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Anderson bestreitet in London den Hauptkampf

Warum MMA Boxen den Rang abläuft

Henry Cejudo im Kampf gegen Dustin Kimura

211: Cejudo bekommt es mit Pettis zu tun

Tyron Woodley

Woodley: "Dana White ist eine Drama Queen"


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.