Mittwoch, 11.05.2016

Wasserspringerin verbessert sich deutlich

Stawczynski Sechste im 1-m-Finale

Wasserspringerin Louisa Stawczynski hat sich bei der Schwimm-EM in London im Finale vom 1-m-Brett deutlich gesteigert und sich auf Platz sechs verbessert.

Louisa Stawczynski steigerte sich um fünf Plätze
© getty
Louisa Stawczynski steigerte sich um fünf Plätze

Die 19-Jährige aus Dresden, Zweite der Europaspiele 2015, kam im Olympia-Schwimmstadion von 2012 auf 263,90 Punkte, im Vorkampf hatte sie noch den elften Rang belegt. Die italienische Weltmeisterin Tania Cagnotto gewann ihren 18. EM-Titel vor ihrer Landsfrau Elena Bertocchi und Nadeschda Baschina (Russland).

Das könnte Sie auch interessieren
Die Kurzbahn-EM findet 2019 in Glasgow statt

Kurzbahn-EM 2019 in Glasgow

Jenny Mensing hat ein Ausrufezeichen gesetzt

Mensing auf Platz vier der Weltrangliste

Michael Phelps äußert sich zur Dopingproblematik im Schwimmsport

Phelps zu Doping: Rest des Feldes war nie sauber


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.