Leichtathletik

Topfavoritin Schippers gewinnt 100 m

SID
Dafne Schippers deklassierte ihre Konkurrentinnen
© getty

Topfavoritin und Lokalmatadorin Dafne Schippers hat sich wie erwartet wieder zu Europas Sprint-Königin gekürt und den 100-m-Titel bei der EM erfolgreich verteidigt.

Die 200-m-Weltmeisterin lief im Finale eine Zeit von 10,90 Sekunden und verwies damit Iwet Lalowa-Collio (11,20) und Mujinga Kambundji (11,25) klar auf die weiteren Medaillenplätze.

Die deutsche Meisterin Tatjana Pinto kam in 11,33 auf Platz sechs ins Ziel, Rebekka Haase war im Halbfinale ausgeschieden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung