Weikert seit 2005 Vorsitzender

Präsidium stellt sich zur Wiederwahl

SID
Freitag, 13.12.2013 | 14:00 Uhr
Thomas Weikert war früher selbst in der Bundesliga aktiv
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Die Präsidiumswahlen sind auf dem Bundestag des Deutschen Tischtennis-Bundes am Samstag in Halle/Saale der wichtigste Tagesordnungspunkt.

Die bisherige Verbandsspitze um DTTB-Präsident und Weltverbands-Vize Thomas Weikert (Limburg) stellt sich komplett zur Wiederwahl. Der Jurist und frühere Bundesliga-Spieler Weikert führt den zehntgrößten Fachverband im deutschen Sport seit 2005.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung