Samstag, 30.11.2013

Grünes Licht von oben

FCB: Großangriff im Tischtennis?

Nach Fußball und Basketball könnte der FC Bayern München bald in einer weiteren Sportart für Furore sorgen: Die Regionalliga-Tischtennismannschaft will schnellstmöglich ins Oberhaus. Der Verein ist einverstanden, ein Geldgeber fehlt aber noch.

Mischt der FCB bald auch im Tischtennis oben mit?
© getty
Mischt der FCB bald auch im Tischtennis oben mit?

"Wir haben eine Arbeitsgruppe zur Prüfung eines wirtschaftlichen Geschäftsbetriebes gegründet", bestätigte Abteilungsleiter Rudi Kahler der Münchner "AZ". Sprich: Der FCB könnte bald auch im Tischtennis einen Großangriff starten.

Noch hapert es allerdings am Geld. "Als Profi-Team brauchen wir einen Sponsor, eine neue Halle", erklärte Kahler. Von ganz oben gibt es schon grünes Licht: "Die Zusage von Vize-Präsident Rudolf Schels habe ich."

In der Regionalliga steht der FCB derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Sollte sich ein Geldgeber finden, könnte der Drittligist theoretisch innerhalb von zwei Spielzeiten in die Bundesliga vorstoßen.

David Wünschel
Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.