Mittwoch, 10.02.2016

Rhein-Neckar Löwe vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

Groetzki-Comeback rückt näher

Patrick Groetzki steht nach knapp zweimonatiger Zwangspause beim verletzungsgeplagten Bundesliga-Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen kurz vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining.

Patrick Groetzki verpasste mit der Verletzung die EM in Polen
© getty
Patrick Groetzki verpasste mit der Verletzung die EM in Polen

Der 26-Jährige hatte einen Tag vor Weihnachten beim 20:31 gegen Meister THW Kiel einen Wadenbeinbruch erlitten und daraufhin auch die Europameisterschaft in Polen verpasst.

"Am Donnerstag habe ich nochmal eine Untersuchung und dann entscheidet sich, ob ich vielleicht schon nächste oder übernächste Woche ins Mannschaftstraining einsteigen kann", sagte Groetzki im Interview mit Sky Sport News HD. Aufs Parkett wolle er in drei bis vier Wochen zurückkehren.

Bei den Löwen, die am Donnerstag (19.30 Uhr) in der Champions League auf HC Vardar Skopje treffen, fehlt neben Groetzki seit Wochen auch DHB-Kapitän Uwe Gensheimer (Muskelfaserriss).

Die Rhein-Neckar Löwen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Ljubomir Vranjes verlässt die SG Flensburg-Handewitt

No Name als Vranjes-Nachfolger?

Kroatien belegte bei der Weltmeisterschaft den vierten Platz

Kroatien-Coach: Alles deutet auf Cervar hin

Magnus Andersson wurde als Spieler zwei Mal Weltmeister mit Schweden

Göppingen-Coach nach Brasilien?


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.