Souveräner Heimsieg für Magdeburg

SID
Samstag, 22.11.2014 | 21:13 Uhr
Tomasz Gebala und der SC Magdeburg feierten den nächsten Sieg
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der SC Magdeburg hat seine Erfolgsserie vor eigener Kulisse ausgebaut. Am 14. Bundesliga-Spieltag setzten sich die Gastgeber locker und leicht mit 36:28 (19:14) gegen die TSG Friesenheim durch und feierten ihren vierten Heimsieg nacheinander. Mit nun 17 Zählern bleibt der SC Fünfter.Mit nun 17 Zählern bleibt der SC Fünfter.

Aufsteiger Friesenheim (6 Punkte) ist weiterhin Vorletzter.

Im Duell der Ex-Meister setzte sich der VfL Gummersbach denkbar knapp mit 29:28 (17:15) gegen den TBV Lemgo durch. Dabei gaben die Gäste aus Ostwestfalen kurz vor Spielende noch eine Vier-Tore-Führung aus der Hand.

Für Lemgo war es bereits die dritte Pleite in Serie - in der Tabelle liegt das Team von Trainer Niels Pfannenschmidt nur auf Platz 17.

Derweil musste der TuS N-Lübbecke nach zwei Erfolgen wieder eine Niederlage hinnehmen. Das Team von Trainer Dirk Beuchler verlor 27:28 (12:14) beim Bergischen HC, bleibt aber dennoch im gesicherten Mittelfeld.

Alle Infos zum SC Magdeburg

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung