Donnerstag, 14.01.2016

Von Konkurrent RB Leipzig

Paderborn holt Verteidiger Sebastian

Der SC Paderborn hat im Kampf um den Klassenerhalt erneut personell nachgerüstet und Innenverteidiger Tim Sebastian verpflichtet. Der 31-Jährige kommt vom Ligakonkurrenten RB Leipzig nach Ostwestfalen und wird vorbehaltlich der sportmedizinischen Untersuchung einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterschreiben.

Tim Sebastian wechselt von Leipzig nach Paderborn
© getty
Tim Sebastian wechselt von Leipzig nach Paderborn

"Die Hinrunde hat gezeigt, dass wir mehr Stabilität in der Abwehr benötigen. Tim kann mit seiner Qualität und seinem Auftreten dafür sorgen, dass wir größere Sicherheit und Kompaktheit in unser Defensivspiel bekommen", sagte Trainer Stefan Effenberg.

Routinier Sebastian bringt langjährige Erfahrung mit. Unter anderem lief er bereits für den damaligen Bundesligisten Hansa Rostock auf, außerdem spielte er beim Karlsruher SC. Bislang absolvierte er 58 Bundesliga-Spiele, 125 Zweitliga-Begegnungen und 30 Drittliga-Partien.

Der Tabellen-16. Paderborn reist am Freitag in ein zehntägiges Trainingslager in die Türkei. Das erste Pflichtspiel des neuen Jahres bestreiten die Ostwestfalen am 5. Februar beim SV Sandhausen.

Tim Sebastian im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Vitaly Janelt wird von Leipzigs zweiter Mannschaft an Bochum ausgeliehen

Bochum holt Janelt aus Leipzig

Rani Khedira erteilte der Arminia eine Absage

Khedira sagt Bielefeld ab

Der DFB hat Dynamo Dresden hart für den Vorfall im Pokalspiel gegen RB Leipzig bestraft

DFB: Zuschauer-Teilausschluss und Geldstrafe für Dynamo Dresden


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag

2. Liga, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.