Dienstag, 12.01.2016

Union trennt sich von Innenverteidiger

Prychynenkos Vertrag aufgelöst

Union Berlin und Innenverteidiger Denis Prychynenko gehen getrennte Wege. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, einigten sich beide Parteien auf eine Auflösung des ursprünglich noch bis Sommer 2017 laufenden Vertrags.

Sascha Lewandowski plante nicht mehr mit Denis Prychynenko
© getty
Sascha Lewandowski plante nicht mehr mit Denis Prychynenko

Der 23 Jahre alte Abwehrspieler war im vergangen Sommer von ZSKA Sofia nach Berlin gewechselt, hatte dort aber kein Pflichtspiel absolviert.

Ende Dezember hatte sich Prychynenko die Teilnahme am Mannschaftstraining vor Gericht erstritten.

Alles zur 2. Liga

Das könnte Sie auch interessieren
Steven Skrzybski scheint sich auch abseits des Rasens gut zu schlagen

Union-Profi gewinnt irre Fußballtennis-Wette

Union Berlin erweitert sein Stadion auf 35.000 Plätze

Union Berlin baut Alte Försterei aus

Helmut Schulte ist neuer Leiter der Lizensspielerabteilung bei Union Berlin

Union Berlin: Schulte übernimmt Leitung der Lizenzspielerabteilung


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
20. Spieltag

2. Liga, 21. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.